IO-Interactive und Square Enix freuen sich bekanntzugeben, dass die erste Episode von HITMAN ab sofort als digitaler Download für PlayStation 4, Xbox One und PC erhältlich ist. HITMAN ist das erste AAA-Spiel, das zuerst digital im Episodenformat veröffentlicht wird.

„Mit diesem digitalen Launch begeben wir uns auf einen ganz neuen Weg, der das Potenzial hat die Art und Weise zu verändern, wie wir AAA-Spiele in Zukunft erfahren werden“, so Hannes Seifert, Studioleiter bei IO-Interactive. „Hitman ist zurück und zwar so wie es seine vielen Fans erwarten. Und dies ist erst der Anfang, denn ab sofort erscheint unser Live-Content und bereits im April mit Sapienza die erste neue Episode. Wir haben ein Spiel geschaffen, dass sich entwickeln, weiter wachsen und mit der Zeit immer weiter verbessern wird, um Spielern die ultimative Hitman-Spielerfahrung zu ermöglichen.“


HITMAN unterstützt außerdem als eines der ersten Spiele DirectX 12 direkt zum Start. Durch DirectX 12 ist erstmals komplettes Multithreaded-Rendering möglich, wodurch die Leistung moderner Multikern-Rechner besser genutzt wird. Es unterstützt außerdem Asynchronous Compute und setzt damit zusätzliche Performance des Grafikprozessors frei, in dem es HITMAN den vorhandenen Speicher effektiver nutzen lässt. Auf Hochleistungs-Hardware sind eindrucksvolle 4K-Auflösungen möglich. Die Unterstützung für DirectX 12 wird laufend optimiert, um die Performance auf niedrigeren Auflösungen noch weiter zu verbessern.

„Die Zusammenarbeit mit unseren Partnern von AMD, um PC-Spielern die optimale Spielerfahrung von Hitman zu ermöglichen, war großartig“, so Hannes Seifert, Studioleiter bei IO-Interactive. „Hitman hat eine lange Geschichte auf dem PC und wir glauben das viele unserer Fans sich sehr über die Möglichkeiten, die DX12 mit sich bringt, freuen werden. Das Spiel in 4K-Auflösung zu erleben ist wahrlich atemberaubend.“

„Wir freuens uns ungemein, unsere Partnerschaft mit Square Enix und IO-Interactive durch die Unterstützung für DirectX 12 weiter verstärken zu können“, so Roy Taylor, Corporate Vice President, Alliances and Content, bei AMD. „AMD gehört zu den Ersten, wenn es darum geht seinen Radeon-Usern die unglaubliche Leistung von DirectX 12 zu liefern. Mit Features wie DirectX 12 Asynchronous Compute und der AMD FreeSync Technologie, bekommen Radeon-Kunden unabhängig von ihrem Budget wunderschöne und flüssige Spielerfahrungen.“

Das interessiert dich bestimmt auch...

Jingle Cells Update für alle The Escapists Spieler erhältlich
Das mehrfach ausgezeichnete internationale Games Label Team17 freut sich mit Jingle Cells ein weiteres Inhaltsupdate für das Hit-Spiel The Escapists bekannt zu geben, und damit den Beginn der Weihnachtssaison zu feiern.

Der Anbruch - Mit dem neuen dreiwöchigen Event startet Destiny in die Winterzeit
Bungie und Activision haben „Der Anbruch“ enthüllt: ein dreiwöchiges Event für alle Spieler, die Destiny: Das Erwachen der Eisernen Lords oder Destiny: The Collection besitzen.

Die Zwerge - neues Meet the Dwarves-Video zu Rodario veröffentlicht
In nur zwei Wochen erscheint Die Zwerge.

Das Spiel F1 2016 im Handel erhältlich
F1 2016, das offizielle Videospiel zur FIA FORMEL EINS WELTMEISTERSCHAFT™ 2016, ist weltweit für das PlayStation®4 Computer Entertainment System, Xbox One und Windows PC (DVD) im Handel erhältlich.

Call of Duty: Black Ops III Descent DLC-Pack jetzt für weitere Plattformen verfügbar
Das dritte DLC-Pack für Call of Duty: Black Ops III ist ab sofort neben der PlayStation 4 auch für Xbox One und PC verfügbar.