Wir leben im Zeitalter der Spitzentechnologie. Vorbei sind die Zeiten, in denen neues Wissen in Bibliotheken gesammelt wurde, Einkäufe nur im Supermarkt gemacht wurden und um das Geld zu verdienen sollte man malochen. Die moderne Generation wählt eine andere Art der Informationsbeschaffung, macht Einkäufe online, verdient das Geld auf novibet.de, ohne das Haus verlassen zu müssen. Heute ist der Computer wirklich ein fester Bestandteil des Lebens und ein fester Bestandteil jeder modernen Familie.

Eltern stellen jedoch sehr oft Fragen. Wie gefährlich ist der PC für das Kind? Kann sich ein Kind harmonisch entwickeln und die notwendigen Informationen aus einer solchen Quelle erhalten? Wie viele Stunden kann ein Kind am Bildschirm verbringen, ohne die Gesundheit zu schädigen? Versuchen wir, diese Fragen zu beantworten und die Vor- und Nachteile von Computerspielen abzuwägen.

Viele Psychologen bestätigen auf der Grundlage wissenschaftlicher Untersuchungen, dass die Kommunikation des Kindes mit dem Computer zur Entwicklung seiner Intelligenz beiträgt. Was ist das Geheimnis dieses modernen Wunders?

Der mentale Prozess des Kindes steckt noch in den Kinderschuhen. Es unterscheidet sich grundlegend vom Denkprozess eines Erwachsenen. Wichtige Operationen, wie die Verallgemeinerung und Klassifizierung von Informationen, erscheinen erst in 6-7 Jahren. Ein Computerspiel gibt dem Kind die Möglichkeit, in Form eines ganzheitlichen Bildes Erkenntnisse über die umgebende Realität zu gewinnen. Viele Situationen sind jedoch sehr ähnlich zu dem, was in seiner Umgebung geschieht. Auf dem Monitorbildschirm sieht das Kind nicht nur einzelne Objekte, sondern auch Aktionen. Es betritt die wiederbelebte Welt der Träume und Lieblingshelden und entwickelt sich schneller als mit dem üblichen Lernansatz.

Das Kind erkennt früh, dass die Welt um uns herum aus mehreren Ebenen besteht. Objekte, die auf dem Monitorbildschirm angezeigt werden, sind nur Symbole der Realität und unterscheiden sich von Objekten in der Nähe. Für ein Kind ist es zunächst schwierig zu verstehen, wie man denken kann, ohne ein Wort auszusprechen. Es ist dieses Niveau, das für das Baby am schwierigsten ist, sich ihm früher zu öffnen. Mit 4-5 Jahren lernt es, seine innere Welt zu fühlen.

Viele Psychologen und Eltern bemerkten, wie schnell sich das Gedächtnis und die Aufmerksamkeit von Kindern, die an Computern arbeiten, entwickeln. Die Welt des Kindes ist voller heller Farben und Emotionen. Nur die Ereignisse, die mit etwas für ihn sehr Angenehmem und Bedeutendem verbunden sind, werden in sein Gedächtnis verschoben. Das Konzept der „Notwendigkeit, sich zu erinnern“ für das Kind existiert noch nicht. Die Präsentation von Material auf dem Bildschirm macht den Erinnerungsprozess zu einem faszinierenden Abenteuer und lässt Wissen für eine lange Zeit im Gedächtnis.
Eine wichtige Rolle spielt die Entwicklung der kindlichen Koordination während des Spiels. Schließlich müssen Sie zum Spielen nicht nur auf den Bildschirm schauen, sondern auch bestimmte Aktionen auf der Tastatur ausführen. Ein Kind, das diese schwierige Aufgabe bewältigt, kann leicht Übungen ausführen, die zuvor über seine Kräfte hinausgingen oder bestimmte Schwierigkeiten verursachten. Eltern werden mit Zuneigung auf ihr Kind aufpassen und erfolgreich „erwachsene“ Handlungen wiederholen.

Das Spielen in diesem Alter bereitet dem Kind so viel Freude, dass jede Beschäftigung am Computer in dieser Form von ihm nicht als gewalttätig und unfreundlich empfunden wird. Es ist glücklich, eines der vorgeschlagenen Spiele zu spielen. Ein interessantes Spiel motiviert ein Kind, neues Wissen zu erwerben. Dies ist besonders wichtig bei der Vorbereitung des Kindes auf die Schule.

Wir haben also viele positive Momente der Kommunikation des Kindes mit dem Computer gezählt. Es gibt jedoch auch negative Aspekte.
Sehkraft und Körperhaltung können beeinträchtigt sein. Überwachen Sie genau, wie viel Zeit ein Kind auf einem Computer verbringt. Psychische Gesundheitsprobleme können ebenfalls auftreten. Selbst ein fortgeschrittenes Computerspiel kann die Kommunikation eines Kindes mit Gleichaltrigen und Eltern nicht ersetzen. In der illusorischen Welt der Computerspiele bewegt sich das Kind ständig von der Realität weg. Deshalb ist es wichtig zu lernen, wie man im wirklichen Leben Beziehungen aufbaut. Manchmal werden sie schwierig sein. Dies bietet jedoch die Möglichkeit, sich selbst mit den Augen anderer zu betrachten und die persönlichen Eigenschaften zum Besseren zu verändern.

Das interessiert dich bestimmt auch...

Lang ersehnte Lottoergebnisse einfach abrufbar
Sie spielen gerne Lotto und haben bei der letzten Ziehung mitgemacht? Super! Haben Sie gewonnen? Sie haben die aktuelle Ziehung verpasst und wissen es nun nicht und haben keine Zeit zum Kiosk zu gehen (oder sind vielleicht einfach zu ungeduldig bis Montag zu warten)? Dann können wir Ihnen weiterhelfen.

Dragon Ball Super DLC-Pack 1 ab sofort für Dragon Ball Xenoverse 2 erhältlich
BANDAI NAMCO Entertainment Europe veröffentlicht heute das erste DLC-Pack von DRAGON BALL XENOVERSE 2: das Dragon Ball Super Pack https://www.

Was ist der Unterschied zwischen Gaming und Glücksspiel?
Einige Leute legen Gaming und Glücksspiel in verschiedene Kategorien, während andere sie als ein und dasselbe betrachten.

eSports drängt ins Rampenlicht
eSports entwickelt sich mehr und mehr zu einem Massenphänomen.

Bigben Interactive veröffentlicht The Voice of Germany – I want you
Während die Battles in Deutschlands beliebtester Musikshow „The Voice of Germany“ starten, können Fans ab heute im offiziellen „The Voice of Germany – I want you“-Videospiel ihr Talent unter Beweis stellen und sich mit Freunden und Familie heiße Battles im Wohnzimmer liefern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Website

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.