Immer mehr Konsolen am Netz
Posted on 31.03.10 by Administrator @ 17:46

Für technikaffine US-Konsumenten ist die digitale Distribution von Entertainmentinhalten längst Alltag. Heute sind mehr Konsolen denn je mit dem Internet verbunden. Dienstleister wie unter anderem Netflix nutzen die digitale Plattform, um ihre Inhalte an den Mann zu bringen. Und die Konsumenten in den USA suchen gezielt nach entsprechenden Angeboten. Der Studie „Digital Lifestyles: 2010 Outlook“ von Parks Associates zufolge schaffen sich mehr und mehr US-Konsumenten die benötigte Technik an.

So stieg beispielsweise die Zahl der Haushalte mit einer Direktverbindung zwischen TV-Gerät und PC zwischen 2008 und 2009 um 36 Prozent an. Noch einfacher ist die digitale Distribution über die vernetzten Konsolen zu bekommen. Nicht wenige US-Konsumenten greifen daher zu Xbox 360 und Co., um Entertainment aus dem Netz zu genießen. Den Marktforschern zufolge stieg die Anzahl der Haushalte mit vernetzten Konsolen allein im vergangenen Jahr um 64 Prozent. Motivation war dabei oftmals der Wunsch nach Netzinhalten auf dem Fernseher. Für ein Drittel der Konsolenhaushalte sei das Streamen von Onlinevideos und weiterer Netzinhalten auf das TV-Gerät wichtigster Grund für den Konsolenkauf.

Quelle: GamesMarkt.de

Weitersagen/Bookmarken

Comments: Kommentare deaktiviert für Immer mehr Konsolen am Netz Filed under: 360 News

Neues Arcade Game: Mega Man 10
Posted on 31.03.10 by Administrator @ 07:27

Der Original-2D-Games-Held gibt sich im brandneuen Mega Man 10  erneut die Ehre! Mit Mega Man 10 kehrt die Serie zu ihren Wurzeln zurück. Inklusive Retro-Plattform-Action sowie den legendären 8-Bit-Grafiken und -Sounds. Lasst eure Mega Man-Erinnerungen aufleben und kämpft gegen krasse Boss-Gegner, die über spezielle Waffen verfügen und ihre ganz persönlichen Schwächen haben.

Im Jahre 20XX hat Robotenza – eine Roboter-Krankheit – nahezu alle Roboter angesteckt.Einen Monat nach dem Ausbruch gerät die Situation außer Kontrolle: Die infizierten Roboter spielen verrückt und haben die Stadt zerstört! Nur Mega Man kann die Welt jetzt retten …

Wir hier bei Capcom danken allen Fans für ihre Unterstützung und sind stolz, die Veröffentlichung von Mega Man 10 bekanntgeben zu können!Jetzt können Fans jeden Alters den neuesten Teil dieser historischen 8-Bit-Serie genießen. Als besonderen Service für neue Spieler haben wir einen Easy-Modus hinzugefügt – erstmals in einem Mega Man-Spiel!Mit Mega Man 10 präsentieren wir stolz das nächste Abenteuer des kultigen Blauen Bombers!

Titel:                Mega Man 10
Preis:               800 Microsoft Points
Verfügbar:       31. März 2010


Comments: Kommentare deaktiviert für Neues Arcade Game: Mega Man 10 Filed under: XBox Live

XBox 360 Deal of the week: Virtual-On OT
Posted on 31.03.10 by Administrator @ 07:25

Der Arcade-Klassiker Cyber Troopers Virtual On Oratorio Tangram kommt für Xbox LIVE Arcade! Virtual On kehrt jetzt im klassischen Mech-Fighting-Stil verbessert mit atemberaubender HD-Grafik und einem begeisternden Multiplayer-Kampfmodus für 1-gegen1-Duelle online zurück.

Titel:           Virtual-On OT
Preis bisher:    1200 Microsoft Points
Preis neu:       800 Microsoft Points
Verfügbar:       29. März 2010


Comments: Kommentare deaktiviert für XBox 360 Deal of the week: Virtual-On OT Filed under: XBox Live

FMX 2010: Das komplette Programm – ab sofort online
Posted on 31.03.10 by Administrator @ 07:23

An die Dichte und Qualität dieses Programms kommt keine andere Veranstaltung in Europa heran. Auch dieses Jahr ist die kreative und produzierende Elite des digitalen Entertainment, darunter mehrere Oscar-Preisträger, dem Ruf der FMX 2010 nach Stuttgart gefolgt und wird in über 350 Vorträgen, Präsentationen, Workshops und Masterclasses über Trends und Hintergründe der digitalen Bildproduktion berichten.

Thematische Schienen: die Struktur der FMX 2010

Der umfassende inhaltliche Anspruch der FMX bildet sich direkt in ihrem Aufbau ab. Sämtliche Facetten von Wissenschaft und Ästhetik über Technologie und Wirtschaft bis hin zu Hochschule und Ausbildung werden behandelt. Das Vortragsprogramm Conference ist unterteilt in die Reihen Animation, Effects, Games und Crossmedia, sowie die jährlich wechselnden Specials und die Focus Sektion. Branchenbesucher können sich im Ausstellungsbereich Trade Floor über die wichtigsten Neuerscheinungen im Bereich Hard- und Software informieren. Fortbildung bieten die zahlreichen Workshops & Masterclasses. Das Recruiting führt Jobsuchende und internationale Firmen mit offenen Stellen zusammen. In der Sektion Education stellen sich internationale Hochschulen und junge Talente vor. In den Screenings kann man herausragende Animations- oder Visual-Effects-Filme auf der großen Leinwand genießen. Und in den Events schließlich holt sich die FMX Veranstaltungen von Programm-Partnern ins Stuttgarter Haus der Wirtschaft.

Conference: Schwerpunkt-Themen und Highlights 2010

Alle Jahre wieder stellen die Vielfalt und schiere Zahl der Vorträge die Fachbesucher vor höchste planerische Herausforderungen. Dank der Aufteilung in inhaltlich zusammenhängende Blöcke gibt es für alle ein persönliches Happy-End. Leitthemen 2010:

Konvergenz ist Trumpf. Die neue Sektion Crossmedia reflektiert das Zusammenwachsen von Film, Fernsehen, Computer, Spielekonsole und mobilen Abspielgeräten. Unter dem Stichwort 360° befasst sich eine Reihe von Vorträgen mit dem komplexen Thema der plattformübergreifenden Koproduktion. Der FMX schon lange freundschaftlich verbunden ist dagegen die flashconference, das erste unabhängige Podium für Flash in Europa. Auch die 12. Ausgabe präsentiert aktuelle Entwicklungen und Trends rund um dieses vielseitige, für crossmediales Arbeiten ideal geeignete Format. Global Production schließlich widmet sich den wirtschaftlichen und ästhetischen Implikationen der Konvergenz: mit einem illuster besetzten Panel zur strategischen Zusammenarbeit von Lucasfilm und ILM, einer Jubiläumspräsentation von ILM-Präsident Lynwen Brennan zu „35 Jahre Industrial Light & Magic“ sowie Beiträgen von Tim Sarnoff, President Technicolor Digital Productions, und dem leitenden Kreativteam von Sony Pictures Imageworks zu Alice in Wonderland.

Tim Burtons Erfolgsfilm zählt ebenso wie drei andere Arbeiten, die auf der FMX 2010 in eigenen Specials gewürdigt werden, zum neuen Genre Hybridfilm, bei dem die Grenzen zwischen real gedrehten und am Computer geschaffenen Szenen und Protagonisten praktisch aufgehoben sind: Roland Emmerichs 2012, unter anderem vertreten durch Oscar-Preisträger Volker Engel. Iron Man 2 wird ebenso vertreten sein. In diesem Zusammenhang liefert Victoria Alonso, Executive Vice President of Visual Effects & Post Production bei Marvel, eine Analyse aus der Heimat der Superhelden in ihrem Vortrag „Producing the Marvel Experience“. Iron Man 2 wird übrigens in einer exklusiven Preview im Kino Metropol zu sehen sein. Und natürlich gibt es auch Vorträge zu James Camerons epochalem Avatar, der nicht nur von dem frischgebackenen Oscar-Preisträger Joe Letteri, sondern auch von Kollegen aus der legendären Herr der Ringe-Effekteschmiede Weta und von ILM vorgestellt wird.

Eine Reihe rund um 3D Stereo im Kino Metropol ermöglicht Einblicke in Original-Optik, darunter Vorträge von Bob Whitehill (Pixar) zum „Three-Dimensional Story Telling“, Sony Pictures Imageworks zu „Alice in Stereoland“ und Jayme Wilkinson (Blue Sky Studios) zu Ice Age 3 und Michael Coldewey (Trixter). Dass die dritte Dimension auch für Computerspiele keine Zukunftsmusik, sondern ein realistisches Entwicklungsszenario ist, belegen Präsentationen zum Stereoscopic 3D Gaming von Blitz Games, NVIDIA und Meant to be Seen.

Visualization & Film widmet sich den tiefgreifenden Änderungen für Ästhetik und Workflow des Filmemachens, die durch den technischen Quantensprung Visualisierung ausgelöst wurden. Möglichkeiten, die auch die Architektur oder Autoindustrie befruchten, wie die Vortragsreihe Visualization & Design zeigt.

Trotz perfekter Effekte spielen ausgewiesene Animationsfilme natürlich nach wie vor eine Hauptrolle bei der FMX. Dieses Jahr erwarten wir unter anderem Referenten von Walt Disney zu Küss den Frosch und Tangled (Rapunzel), von Aardman zu A Matter of Loaf and Death, von Dreamworks zu Drachenzähmen leicht gemacht und vom Ludwigsburger Studio Soi zu Grüffelo. Die Adaptation des Kinderbuchklassikers wurde von der BBC als Weihnachtsfilm 2009 ausgestrahlt.

Dank der Kooperation mit der VES (Visual Effects Society) kommen auch 2010 hochkarätige VFX-Experten nach Stuttgart, darunter der Oscar-Gewinner und sechs Mal Oscarnominierte John Bruno mit „From Abyss to Avatar – A 23 Year Journey with James Cameron“, Vorträge zu District 9, Shutter Island sowie Andy Hendrickson, Chief Technology Officer bei Walt Disney, über die zentrale Rolle von Forschung & Entwicklung für die Ästhetik der Disney-Produktionen.

Ebenso schöne Früchte trägt die Partnerschaft mit der AIAS (Academy of Interactive Arts & Sciences), die Redner aus dem Black Rock Studio, von Electronic Arts, Quantic Dream, den Blitz Games Studios sowie den Art Director David Hego von Batman: Arkham Asylum und zwei Referenten von Sony Santa Monica zum heißen Anwärter für das „Spiel des Jahres“ 2010, God of War III, für die FMX gewannen.

Die Sektion Focus präsentiert die Animationsszenen eines Landes oder einer Region. Neben Focus Hamburg und Focus Scandinavia wirft diesmal Focus UK ein Streiflicht auf die starke VFX-Branche jenseits des Ärmelkanals, unter anderem mit Beiträgen zu Sherlock Holmes und Kampf der Titanen. Der Focus China erkundet eine in den USA und Europa immer noch viel zu wenig bekannte Animations-Weltmacht. Eingeladen als Lotsen sind Kevin Geiger (Magic Dumpling Entertainment) zur zweiten „Kulturrevolution“ in China, die Beijing Film Academy, das Beijing Times Zuo You Animation Studio und das auf Kinderfilme spezialisierte Beijing Jin Ding Animation Studio.

Sehr grundsätzliche und sehr zukunftsorientierte Reflexionen bietet schließlich die 5D Conference, eine Serie von denkbar hochkarätig besetzten Panels, die um das Thema Immersive Design kreisen. Das nahtlose und plattformübergreifende Arbeiten an künstlerischen Inhalten geht hier Hand in Hand mit einer maximal mitreißenden, „immersiven“ Erzählhaltung. Die 5D Conference 2010 beschäftigt sich mit dem Spiel, dem Welten-Bauen (World Building) und den Schnittstellen von realer und virtueller Welt.

Education & Recruiting: Wege ebnen für den Nachwuchs

Gegründet im Jahr 1994 als kleine Veranstaltung für Studenten, hat die FMX diese akademische Prägung bis heute behalten. Sie wird seit jeher organisiert vom Institut für Animation, Visual Effects und digitale Postproduktion der Filmakademie. Spürbar ist sie nicht nur im kollegial-entspannten Geist unter den Referenten und Branchenbesuchern. Die fachliche und praktische Nachwuchsförderung ist für die Veranstalter eine wirkliche Herzensangelegenheit:
Auf dem ausgebuchten School Campus sind 22 Hochschulen aus Deutschland, Dänemark, der Schweiz, Schweden, Neuseeland, Österreich und Großbritannien vertreten. An festen Ständen und in Vorträgen informieren sie über ihre Ausbildungsangebote. Der Zugang ist für interessierte Schüler und Abiturienten kostenlos. Als zusätzliche Attraktion im Steinbeis-Saal erwartet die jungen Besucher The Gap, eine Augmented-Reality- Installation, die reale Objekte und virtuellen Raum zu einem Abenteuerspiel verbindet.

Nach der Hochschule ist vor dem Job. Das Recruiting steht mittlerweile für viele junge Teilnehmer der FMX im Mittelpunkt ihres Besuchs. Wo sonst kann man ein Einzelgespräch mit den Personalverantwortlichen von Global Players anmelden? Wo sonst erhält man Informationen über aktuelle Vakanzen und gefragte Qualifikationen? Folgende Unternehmen suchen 2010 auf der FMX nach neuen Mitarbeitern: Aardman Animations, Animal Logic, ARRI, Black Rock, Blue Sky, Cinesite, Crytek, Deutsche Telekom, Double Negative, DreamWorks, Framestore, Ilion Animation Studios, Lucasfilm, LIGA_01 Computerfilm, Mackevision, Moving Picture Company, Pixomondo, Red Vision, rise|fx, RTT, ScanlineVFX, Sony Pictures Imageworks, The Mill, Trixter Film, Ubisoft World Studios, Unexpected und Walt Disney Animation Studios. Außerdem berichten in der neuen Reihe „A Day in the Life of…“ bei den Recruiting Sessions erfolgreiche junge VFX- und Animationsspezialisten von ihrem Arbeitsalltag und ihrem Karriereweg.

Das Branchenforum: Trade Floor, Workshops, Company Showcase

Die FMX besteht nicht nur aus Vorträgen. Der Ausstellungsbereich Trade Floor hält die Fachbesucher über relevante Innovationen in Sachen Hard- und Software auf dem laufenden. 2010 mit einem Schwerpunkt auf 3D Stereo, darunter auch die stereoskopischen Brillen der Carl Zeiss AG, und erstmals Teilnehmern aus Singapur und China. Die beliebten Experten-Workshops mit handfesten Praxistips stammen dieses Jahr von ARRI, CelAction, Chaos Group, Contact Singapore, Crytek, Exozet Effects, Maxon, Meilenstein Digital, Next Limit Technologies, Polynoid, studioNEST, Ventuz Technology, weltenbauer. und Xsens. Im vertiefenden Programm des Company Showcase präsentieren sich außerdem Autodesk, Chaos Group, NVIDIA, Side Effects, The Foundry sowie Deutsche Telekom mit einer ECHTZEIT Lounge und Symposium in Zusammenarbeit mit der Fakultät für Gestaltung der Hochschule Augsburg.

Events: das Partner-Programm

Unter dem Dach der FMX gestalten Programm-Partner eigene Veranstaltungen – viele davon sind schon zur guten Tradition geworden:
Animation Production Day 2010. Die Finanzierungsplattform, die von der FMX und dem Internationalen Trickfilm-Festival Stuttgart gemeinsam getragen wird, gewinnt von Jahr zu Jahr an Bedeutung. Der APD bringt Investoren mit Kreativen zusammen, die Animationsspielfilme oder TV-Serien realisieren möchten. Beim APD 2009 wurden in 600 vorgeplanten Einzelgesprächen 28 Projekte mit einem Gesamt-Produktionsvolumen von 140 Millionen Euro verhandelt. In der APD-Konferenz „Financing & Brands: Stereoscopic Strategies“ geht es dieses Jahr um die enormen wirtschaftlichen Herausforderungen von 3D für Produzenten und Geldgeber.
Zum ersten Mal auf der FMX zu Gast ist die Berliner Entwicklerkonferenz Quo Vadis, die sich mit mehreren Vorträgen zu Browser-basierten Games einbringt.
Der MFG Games Track ist der Spiele-Industrie in Baden-Württemberg gewidmet, die mit Gamesforge aus Karlsruhe nicht nur die europäische Nummer 1 unter den Browser-Games- und MMOG-Independents, sondern auch eine ausgesprochen kreative Start-up-Szene vorweisen kann. Premiere auf der FMX – das Visual Experience Lab: Die neue Initiative von MFG Innovation und dem Animationsinstitut der Filmakademie soll die Interaktions-, Visualisierungs- und Animationstechnologie miteinander in Verbindung bringen.
Auch dieses Jahr präsentiert die kleine, aber feine Ausstellung Into the Pixel herausragende graphische Arbeiten von Computerspiel-Künstlern.
Partytime: Bei der FMX Echtzeit Party im Club Rocker 33 trifft elektronische Musik auf visuelle Klänge. An den Schaltpulten: DJ Hanlomo and VJ Onni Pohl, die Künstlerin hinter dem Trailer der fmx/09. Die FMX Closing Party steigt Freitagnacht, 8. Mai in der Bett Lounge.


Comments: Kommentare deaktiviert für FMX 2010: Das komplette Programm – ab sofort online Filed under: 360 News

Ausgewählte Xbox 360 Arcade-Games – jetzt bis zu 50% günstiger
Posted on 30.03.10 by Administrator @ 16:32

Vom 1. bis 7. April sparst du bis zu 50% beim Kauf ausgewählter Arcade-Games für Xbox 360. Dazu gehören beispielsweise neben der Neuauflage des Spielhöllenklassikers Super Street Fighter II HD auch der Rätselblockbuster Lumines Live, das knetfigurige Adventuregame Wallace & Gromit #1, das völlig abgefahrene Rennspiel Mad Tracks und zahlreiche weitere Games. Fans der Comicserie South Park kommen ebenfalls auf ihre Kosten. Schlüpft in die Rolle von Stan, Kyle, Kenny und Cartman oder entscheidet euch für einen anderen schrägen Typen aus South Park im spaßigen Xbox LIVE Arcade-Game South Park Let’s Go Tower Defense Play. Jetzt zuschlagen, sparen und Spaß haben.

–          Age of Booty                         (400 statt 800 Microsoft Points)

–          Defence Grid                         (400 statt 800 Microsoft Points)

–          Lumines LIVE                         (400 statt 800 Microsoft Points)

–          Mad Tracks                             (400 statt 800 Microsoft Points)

–          Rocket Riot                            (400 statt 800 Microsoft Points)

–          Schizoid                                  (400 statt 800 Microsoft Points)

–          South Park                             (400 statt 800 Microsoft Points)

–          Super Street Fighter II HD     (560 statt 1200 Microsoft Points)

–          Track & Field                          (240 statt 400 Microsoft Points)

–          Wallace & Gromit Ep. 1         (400 statt 800 Microsoft Points)


Comments: Kommentare deaktiviert für Ausgewählte Xbox 360 Arcade-Games – jetzt bis zu 50% günstiger Filed under: XBox Live

Details zum Download-Shooter „Blacklight: Tango
Posted on 30.03.10 by Administrator @ 16:29

Ignition Entertainment und Entwickler Zombie Studios geben erste Einblicke in die Hintergrundstory, das Szenario und die Waffen des kommenden Multiplayer-Shooters Blacklight: Tango Down. Blacklight: Tango Down wird ab Sommer 2010 exklusiv über Xbox LIVE® Arcade, PlayStation®Store und Download-Portale auf PC erhältlich sein. Entwickelt auf Basis der Unreal Engine 3.0 ist Blacklight: Tango Down damit eines der technisch anspruchsvollsten Spiele, die ausschließlich über Download-Kanäle zu beziehen sind.

WAS IST BLACKLIGHT?
Die Story von Blacklight: Tango Down spielt in näherer Zukunft und dreht sich um eine militärische Spezialeinheit, genannt “Blacklight”. Blacklight untersteht direkt dem Verteidigungsminister und besteht aus den besten Kämpfern verschiedener Organisationen. Die Elitesoldaten wurde unter anderem aus Delta Force, Special Forces, Navy Seals, Rangers und der CIA handverlesen rekrutiert und ausgebildet, um mit extremen und unvorhersehbaren Situationen umzugehen.

DIE WELT VON BLACKLIGHT: TANGO DOWN
Die Welt von Blacklight: Tango Down ähnelt in vielen Bereichen der unseren. Obgleich frappierend vertraut, wird dem Spieler aber vieles überraschend und beunruhigend erscheinen. Es ist eine Welt, die dem rasanten technischen Fortschritt zum Opfer gefallen ist nun mit den fatalen Folgen zu kämpfen hat.

Der technologische Fortschritt um jeden Preis hat eine trostlose Welt hinterlassen und einst pulsierende Städte in dunkle, von unzähligen Reklameflächen gesäumte Gefahrenzonen verwandelt. Eine Virus-Epidemie wütet durch alle Teile der Gesellschaft und die Bestrebungen des Militärs, das Virus als biologische Waffe zu verwenden haben nur noch weitere, tödliche Ableger geschaffen. Zivilbevölkerung und Regierungen werden von Aufständen geplagt. Ordnung lässt sich nur gewaltsam und durch Angst erzwingen.

Die Versuche des Militärs das Virus als Waffe zu nutzen haben das “Q-Fieber” oder SIV (Sentient Insanity Virus) hervorgebracht. Personen die sich mit dem Virus infiziert haben, werden SIVs genannt. Das Virus zerstört die Persönlichkeit eines Menschen und verwandelt ihn in eine fürchtenswerte Kreatur. Die Infizierten haben viel von ihren Fähigkeit eingebüßt, sind jedoch um einiges aggressiver und schmerzunempfindlicher geworden.

WISSENSCHAFTLICHE FAKTEN, KEINE FIKTION
Das Universum von Blacklight: Tango Down basiert auf wissenschaftlichen Fakten, nicht auf Science Fiction. Die im Spiel verwendeten futuristischen Waffen und Gefechtstechnologien basieren auf den neuesten Erkenntnissen heutiger Militärwissenschaftler. Während die fortschrittlichen Gerätschaften in unserer Welt nur im Labor und als Konzepte existieren,kommen sie in Blacklight: Tango Down auf dem Schlachtfeld zum Einsatz.

Die Ausrüstung enthält aufregendes futuristisches Kampfzubehör wie EMP Granaten, die das elektronische Visier des Gegners überlasten, Digi-Granaten die die Sicht stören, reaktive Körperpanzerung und eine Vielzahl an individuell anpassbaren Waffen. Das aufregendste Stück Blacklight-Technologie ist jedoch der “Hyper Reality Visor”. Der HRV erweitert mittels elektrischer Impulse und des vorhandenen elektromagnetischen Feld den Sichtbereich und zeigt dem Spieler verborgene Feinde.


Comments: Kommentare deaktiviert für Details zum Download-Shooter „Blacklight: Tango Filed under: 360 News andXBox Live

Tom Clancy’s Splinter Cell Conviction hat Goldstatus erreicht
Posted on 30.03.10 by Administrator @ 08:43

Ubisoft gab heute bekannt, dass die Xbox 360-Version von Tom Clancy’s Splinter Cell Conviction Goldstatus erreicht hat. Außerdem wurde das 4. Entwicklertagebuch veröffentlicht. Dieses bietet u.a. neue Informationen zu der grafischen Gestaltung, Washington als Handlungsort und den nahtlos ins Spielgeschehen integrierten Ladezeiten.

Mit Tom Clancy’s Splinter Cell Conviction erscheint die mit Spannung erwartete Fortsetzung von Kritikern vielfach gelobten und millionenfach verkauften Splinter Cell-Reihe.

Durch eine Untersuchung zum Tod seiner Tochter erfährt Sam Fisher, dass sein ehemaliger Arbeitgeber, Third Echelon, ihn verraten hat. Als abtrünniger Agent beginnt für Fisher nun ein Wettlauf gegen die Zeit, in dem er die üblen Pläne einer Terrororganisation vereiteln will, die Millionen von Menschen bedrohen.

Tom Clancy’s Splinter Cell Conviction im 360games Shop kaufen

Tom Clancy’s Splinter Cell Conviction ist eine neue revolutionäre Spielerfahrung gepaart mit einer dramatischen Geschichte. Sie lässt den Spieler in ein Agenten-Abenteuer mit High-Tech-Waffen und Fähigkeiten eines Eliteagenten eintauchen und lädt ihn in eine gefährliche Welt ein, in der Gerechtigkeit bedeutet, dass man nach seinen eigenen Regeln handelt.

Tom Clancy’s Splinter Cell Conviction wird ab dem 15. April für Xbox 360 im Handel erhältlich sein.


Comments: Kommentare deaktiviert für Tom Clancy’s Splinter Cell Conviction hat Goldstatus erreicht Filed under: 360 News

Live-Action Trailer zu Tom Clancy’s Ghost Recon: Future Soldier
Posted on 30.03.10 by Administrator @ 08:40

Ubisoft veröffentlichte heute den offiziellen Live-Action Trailer zu Tom Clancy’s Ghost Recon: Future Soldier. Die Regie für das Video mit dem Namen „Future War“ übernahm Ben Mor von Little Minx, einem Unternehmen der Ridley Scott Associates. In enger Zusammenarbeit mit Asylum, den Spezialisten für visuelle Effekte, die schon für die Spezialeffekte in Kino-Blockbustern wie Terminator Salvation verantwortlich waren, entstand ein einzigartiges Ergebnis.

Der Live-Action-Trailer kündigt die lang erwartete Rückkehr der Elite Ghosts an und zeigt auf fesselnde Art und Weise die explosive Kriegsführung der Zukunft.

Mit dem Realismus, für den die Ghost Recon-Marke bekannt ist, zeigt ”Future War” die Ghosts auf der Jagd nach einem Kriegsverbrecher in Moskau. Dabei bedienen sie sich der neuesten und besten High-Tech Militär-Ausrüstung, die an realen Prototypen, die sich im Zuge des „Future Soldier 2030“-Programms noch in der Entwicklung befinden, angelehnt ist. Tom Clancy’s Ghost Recon: Future Soldier wird den Spielern ermöglichen diese Prototypen im Spiel zu nutzen und so ganze Armeen außer Gefecht zu setzen, um anschließend unentdeckt verschwinden zu können.

Unabhängig davon arbeiten die Oscar-Gewinner Hervé de Crécy und François Alaux von Little Minx zusammen mit Ubisoft an einem auf der Ghost Recon-Marke basierenden Kurzfilm, der im Laufe dieses Jahres erscheinen wird.


Comments: Kommentare deaktiviert für Live-Action Trailer zu Tom Clancy’s Ghost Recon: Future Soldier Filed under: 360 News

Händlerinfo zu neuen USK-Kennzeichen ab April 2010
Posted on 30.03.10 by Administrator @ 08:33

Ab dem 01. April 2010 gelten verbindlich die neuen USK-Kennzeichen gemäß Jugendschutzgesetz. Folgende Antworten auf die häufigsten Fragen von Händlern zu dieser Neuregelung:

1. Bis wann dürfen die alten / kleinen USK-Kennzeichen noch verwendet werden?
Am 31. März 2010 läuft die Übergangsfrist für die Einführung der neuen / großen Alterskennzeichen entsprechend den Änderungen im Jugendschutzgesetz (JuSchG) vom 01. Juli 2008 ab.

Ab dem 01. April 2010 müssen auf sämtlichen im Handel befindlichen Spielen die großen Alterskennzeichen gemäß §12 Abs. 2 JuSchG (1200 mm) auf den Umverpackungen abgebildet sein. Bereits zum 1. Juli 2008 fertig produzierte Spiele mit den kleinen Kennzeichen, die sich im Handel oder noch im Lager befinden, müssen daher ab diesem Zeitpunkt nachträglich mit einem Sticker über die Alterskennzeichnung in der neuen Kennzeichengröße versehen werden.

Diese Vorgaben gelten für alle Spiele, gleich welcher Verpackungsgröße. Auch die Logos zur Selbstkennzeichnung mit „Info- und Lehrprogramm“ gemäß §14 (7) JuSchG, müssen die neue Kennzeichengröße aufweisen oder entsprechend nachgestickert werden.

Die großen Logos müssen der Altersangabe der kleinen Logos entsprechen. (Ausnahme: Spiele von vor 2003 mit dem kleinen roten USK-Sticker „nicht geeignet unter 18 Jahren“ dürfen NICHT umgestickert werden, sie gelten als nicht gekennzeichnet)

Sind große Logos im alten Design bereits auf der Frontseite vorhanden, ist eine Nachstickerung nicht erforderlich. Die großen Logos im alten Design behalten ihre Gültigkeit. Für Neuproduktionen sind jedoch im Sinne einer Vereinheitlichung die großen Logos im neuen Design vom Juli 2009 verwendet werden.

2. Wo bekommt man die neuen Kennzeichen her?
Die Druckvorlagen für die großen Kennzeichen können auf Anfrage unter kontakt@usk.de angefordert werden. Es entstehen mit dem Erhalt keine Kosten.

3. Wo genau müssen die Kennzeichen bzw. die Sticker angebracht werden?
Die Alterskennzeichen müssen gemäß § 12 Abs. 2 JuSchG auf der Frontseite der Spieleverpackung links unten angebracht werden. Dementsprechend müssen auch die Sticker bei der Nachstickerung plaziert werden. Bei der Nachstickerung ist es ausreichend, wenn der Sticker auf der Umverpackung (Folie) angebracht wird. Sie haben das alte kleine Kennzeichen vollständig zu überdecken, sollte dieses auf der Frontseite unten links abgebildet sein. Der Datenträger selber muss nicht umgestickert werden.


Comments: Kommentare deaktiviert für Händlerinfo zu neuen USK-Kennzeichen ab April 2010 Filed under: 360 News

Nächste Seite » previous posts »

360games Suche:


Click Now!

360chat.de - Der Chat für Konsoleros..."Casino Online Spielen" vergleicht und bewertet die besten Online Spielcasinobetreiber Deutschlands und Europas. Casinoonlinespielen.info präsentiert über 30 renommierte Onlinecasinos und bewertet deren Spiele, Software, Angebote und Zahlungsmethoden, um Ihnen eine Entscheidungshilfe zu bieten.


360chat.de - Der Chat für Konsoleros...
Die Chatseite um sich mit Profis über die neuesten Konsolen zu unterhalten, um Tipps und Tricks, Cheats, Gamesaves und mehr zu erhalten und immer auf dem Laufenden zu bleiben, wenn es um Konsolen, wie die XBox 360, PS3, PS2, XBox und Wii geht...


Neu von 360games.de!360chat.de - Der Chat für Konsoleros...
Die Demogeld- version von Pacific Poker ohne Limit ermöglicht Ihnen das freie Spiel aller Pokerspiele, die Sie wollen – gratis. Es gibt keine Formulare, die auszufüllen sind, keine Verpflichtungen und keine Beschränkungen bei Ihrem Spiel – nur eine Menge Spaß. Jetzt Gratis Poker spielen!


Willkommen auf der XBox 360 News Page 360games.de zeigt dir die neuesten XBox 360 Spiele, Aktuelle News aus der XBox Szene, Xbox 360 Tipps & Tricks, und mehr.....

Kommentare erwünscht:
Bitte nutzt die Möglichkeit, eure Meinungen, Kommentare oder Ideen bei News-Beiträgen zu hinterlassen, somit werdet Ihr ein Teil von 360games.de. Lasst die Anderen wissen, wie Ihr zu einem bestimmten Thema steht, und ob Ihr vielleicht Tipps und Tricks zu einem bestimmten XBox 360 Spiel habt. Das hilft jedem anderen, der sich mit diesem Thema beschäftigt.


Kostenlose Browsergames von 360games.de

XBox 360 Style Shop von 360games.de

XBox 360 Spiele Shop von 360games.de

Entwickler, Publisher und Distributoren!
Wollt Ihr eure XBox 360 News auch auf 360games.de publiziert haben? Schickt einfach eure Pressemeldungen an press@360games.de

Für Kooperationen, Verlosungen, Sponsoring und alles andere wo der Schuh drückt, benutzt einfach die Kontaktdaten.

360games.de - Links zu anderen coolen Seiten


Hauptgang
Home
360 News
Actionspiele
Adventure
Jump 'n Run
Karten/Brett
Klassiker
Online Casino
Rennspiele
Rollenspiele
Shooter
Simulationen
Sportspiele
Strategie
XBox Live

Partner
  • 360games Partner


  • Syndication
    RSS 2.0
    Comments RSS 2.0
    WordPress


    Interessantes
    Eurojackpot
    Online Casino Ratgeber
    4 Players News
    Game Star News
    XBox Zone News

    SaveGames
    Februar 2016
    Januar 2016
    Dezember 2015
    November 2015
    Oktober 2015
    September 2015
    August 2015
    Juli 2015
    Juni 2015
    Mai 2015
    April 2015
    März 2015
    Februar 2015
    Januar 2015
    Dezember 2014
    November 2014
    Oktober 2014
    September 2014
    August 2014
    Juli 2014
    Juni 2014
    Mai 2014
    April 2014
    März 2014
    Februar 2014
    Januar 2014
    Dezember 2013
    November 2013
    Oktober 2013
    September 2013
    August 2013
    Juli 2013
    Juni 2013
    Mai 2013
    April 2013
    März 2013
    Februar 2013
    Januar 2013
    Dezember 2012
    November 2012
    Oktober 2012
    September 2012
    August 2012
    Juli 2012
    Juni 2012
    Mai 2012
    April 2012
    März 2012
    Februar 2012
    Januar 2012
    Dezember 2011
    November 2011
    Oktober 2011
    September 2011
    August 2011
    Juli 2011
    Juni 2011
    Mai 2011
    April 2011
    März 2011
    Februar 2011
    Januar 2011
    Dezember 2010
    November 2010
    Oktober 2010
    September 2010
    August 2010
    Juli 2010
    Juni 2010
    Mai 2010
    April 2010
    März 2010
    Februar 2010
    Januar 2010
    Dezember 2009
    November 2009
    Oktober 2009
    September 2009
    August 2009
    Juli 2009
    Juni 2009
    Mai 2009
    April 2009
    März 2009
    Februar 2009
    Januar 2009
    Dezember 2008
    November 2008
    Oktober 2008
    September 2008
    August 2008
    Juli 2008
    Juni 2008
    Mai 2008
    April 2008
    März 2008
    Februar 2008
    Januar 2008
    Dezember 2007
    November 2007
    Oktober 2007
    September 2007
    August 2007
    Juli 2007
    Juni 2007
    Mai 2007
    April 2007
    März 2007
    Februar 2007
    Januar 2007
    Dezember 2006
    November 2006
    Oktober 2006
    September 2006
    August 2006
    Juli 2006
    Juni 2006
    Mai 2006
    April 2006
    März 2006
    Februar 2006
    Januar 2006
    Dezember 2005

    Info
    Impressum