BIU zieht positive Bilanz für die Games Convention 2008 und unterstützt ab 2009 die gamescom in Köln
Posted on 28.08.08 by Administrator @ 12:40

Aus Sicht des Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware e.V. (BIU) ist die Games Convention 2008 für die Branche erfolgreich verlaufen. Der BIU bedankt sich bei der Leipziger Messe und der Stadt Leipzig für die gute Zusammenarbeit. „Die GC 2008 hat unsere Erwartungen erfüllt“, bilanziert BIU-Geschäftsführer Olaf Wolters, nachdem die diesjährige Games Convention ihre Tore geschlossen hat. „Wir haben damit unser Versprechen gehalten und uns mit großem Engagement und einer erfolgreichen Messe vom Standort Leipzig verabschiedet.“

Wie bereits im Frühjahr angekündigt, wird der BIU ab 2009 die Branchenmesse gamescom in Köln mit allen Mitgliedsunternehmen unterstützen. „An dieser Entscheidung halten wir fest“, stellt BIU Vorstandsmitglied Dr. Klemens Kundratitz klar.

Der BIU nimmt zur Kenntnis, dass die Leipziger Messe auch für das Jahr 2009 eine Games Convention angekündigt hat. Es ist aus Sicht des BIU sehr bedauerlich, dass man die einstimmige Entscheidung der im BIU organisierten Branchenunternehmen, die Branchenmesse an einem anderen Ort weiterzuentwickeln, nicht respektiert. Schließlich haben sowohl der BIU wie auch die im Messebeirat der Games Convention aktiven Mitgliedsunternehmen maßgeblich an der erfolgreichen Weiterentwicklung der deutschen Branchenmesse mitgewirkt. Dieses Engagement wird im nächsten Jahr die gamescom zur erfolgreichsten deutschen Branchenmesse aller Zeiten machen.

Weitersagen/Bookmarken

Comments: Kommentare deaktiviert für BIU zieht positive Bilanz für die Games Convention 2008 und unterstützt ab 2009 die gamescom in Köln Filed under: 360 News

WWE SMACKDOWN VS. RAW 2009 kommt am 07.11.08 in den Handel
Posted on 28.08.08 by Administrator @ 10:30

Der neueste Titel der SmackDown-Reihe WWE SmackDown vs. Raw 2009 wird in Deutschland, Österreich und der Schweiz am 7. November veröffentlicht! THQ gab jetzt das offizielle Release-Datum bekannt, ab dem Wrestling-Fans zusammen mit einem Freund erstmals in der Geschichte der Serie kooperative Storylines und brandneue Tag-Team-Matches erleben können!

Weitere Infos zu WWE SmackDown vs. Raw 2009, das auf allen aktuellen Konsolen veröffentlicht wird, gibt es hier SmackDownvsRaw.com.


Comments: Kommentare deaktiviert für WWE SMACKDOWN VS. RAW 2009 kommt am 07.11.08 in den Handel Filed under: Sportspiele

Markt für digitale Consumer Electronics wächst um 5,4 Prozent auf 12,4 Milliarden Euro
Posted on 28.08.08 by Administrator @ 10:26

Der deutsche Markt für digitale Consumer Electronics wird in diesem Jahr voraussichtlich um 5,4 Prozent auf 12,4 Milliarden Euro wachsen. Das gab der BITKOM in Berlin bekannt. Basis ist eine aktuelle Studie der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) im Auftrag des European Information Technology Observatory (EITO). „Im Frühjahr waren wir noch von 2,4 Prozent Wachstum ausgegangen. Fußball-EM und Olympische Spiele haben dem Markt zusätzlichen Schwung gegeben“, kommentierte BITKOM-Vizepräsident Achim Berg. Der Markt der analogen Unterhaltungselektronik, also etwa Videorekorder, Stereoanlagen und Röhrenfernseher, schrumpft hingegen um über 20 Prozent auf 0,8 Milliarden Euro. Unter dem Strich wird der Gesamtmarkt der Unterhaltungselektronik damit um 3,3 Prozent auf 13,2 Milliarden Euro wachsen.

Für Flachbild-Fernseher werden die Verbraucher in Deutschland in diesem Jahr gut 4,9 Milliarden Euro ausgeben, fast 16 Prozent mehr als 2007. Dabei steigt die Zahl der verkaufen Plasma-Geräte um 19 Prozent auf 630.000, bei den LCD-Fernsehern um 31 Prozent auf 5,1 Millionen Stück. Rund 90 Prozent des Umsatzes mit Flachbildfernsehern wird inzwischen mit HD-ready-Geräten gemacht. Verbraucher kaufen verstärkt Geräte mit sehr großen Bildschirmdiagonalen von über einem Meter. Flachbildfernseher stehen derzeit für 38 Prozent des Umsatzes der gesamten Consumer Electronics. Und sie werden noch weiter zulegen: Für 2009 rechnen GfK/EITO in diesem Segment mit einem Plus von 1,5 Prozent auf dann gut 5 Milliarden Euro. Berg forderte die Fernsehsender auf, zügig auf Sendungen in HD-Qualität umzustellen, um dem gestiegenen Verbraucherinteresse gerecht zu werden.

Vom Trend zu hochauflösenden Bildern profitieren nicht nur die Hersteller von Fernsehern, sondern auch von Zusatzgeräten. Sehr dynamisch wachsen digitale Set-Top-Boxen und Satellitensysteme. Hier steigt der Umsatz 2008 um knapp 18 Prozent auf 440 Millionen Euro. Nach dem Ende des Formatstreits um die DVD-Nachfolgetechnologie verdreifachen sich die Erlöse für Blu-ray-Player auf 50 Millionen Euro.

Die Verbreitung von HD-Geräten steigt stark. Dies zeigten die Ergebnisse einer repräsentativen und exklusiven Haushaltsbefragung, die TechConsult im Auftrag des BITKOM durchführte. Dabei wurden im Juni 1000 Haushalte nach der Verfügbarkeit und Nutzung von Consumer Electronics befragt. Die Ergebnisse in Kürze:

HD-TV: Über 1,2 Millionen Verbraucher wollen in den nächsten 12 Monaten einen HD-Receiver bzw. eine HD-Set-Top-Box kaufen. Mehr als eine halbe Million Haushalte besitzt schon ein solches Gerät zum Empfang von Sendungen in hochauflösender Qualität. Rund 320.000 Haushalte planen in den nächsten Monaten den Erwerb eines HD-Camcorders, gut 610.000 Haushalte den Kauf eines HD-Festplattenrekorders. 870.000 Haushalte wollen sich in diesem Zeitraum einen Blu-ray-Spieler zulegen.

Ausstattung der Haushalte: In allen Gerätekategorien hat die Haushaltsausstattung zugenommen. Im Juni 2008 besaßen 86 Prozent aller deutschen Haushalte mindestens ein Handy (2007: 83 Prozent), 54 Prozent eine Digitalkamera (2007: 52 Prozent), 41 Prozent einen MP3-Player (2007: 37 Prozent) und 21 Prozent einen Flachbildfernseher (2007: 15 Prozent).

Heimvernetzung: Die Heimvernetzung wird zu einem der Markttreiber. Die bisher getrennten Einzelgeräte von IT, Telekommunikation und CE werden untereinander vernetzt, drahtlos oder per Kabel. 28 Prozent der befragten Personen ab 10 Jahre schauen sich bereits Digitalfotos auf dem Fernseher an. Weitere 34 Prozent interessieren sich dafür. 30 Prozent möchten gerne über den Fernseher in der eigenen digitalen Musiksammlung stöbern und Musik hören, 6 Prozent tun dies bereits. Sehr hoch ist auch das Interesse der Befragten, über das TV-Gerät Spielfilme herunterzuladen (29 Prozent), im Internet zu surfen (25 Prozent) und Videotelefonie zu nutzen (20 Prozent). Berg: „Lange Jahre wurde behauptet, der Fernseher habe seinen Platz im Wohnzimmer, der PC im Arbeitszimmer. Diese Annahme ist falsch. Die Einsatzszenarien beider Geräte nähern sich immer weiter an.“

Nutzung von Digitalkameras: 60 Prozent aller Nutzer von Digitalkameras lassen Abzüge erstellen (2007: 54 Prozent), 47 Prozent drucken ihre Bilder selbst aus (2007: 44 Prozent). Jeder fünfte Nutzer lässt Fotobücher anfertigen, die er am Computer gestaltet hat (2007: 10 Prozent). Jeder zehnte Nutzer lässt Geschenkartikel wie Tassen oder T-Shirts mit seinen digitalen Bildern bedrucken.

Handy-Nutzung: Fotografie ist nach dem SMS-Versand die mit Abstand meistge¬nutzte Zusatzfunktion von Handys. Es folgt der Einsatz als MP3-Spieler: 74 Prozent aller Handy-Nutzer versenden SMS (2007: 71 Prozent), 47 Prozent fotografieren (2007: 31 Prozent), 21 Prozent hören Musik (2007: 14 Prozent), 17 Prozent versenden Fotos per MMS (2007: 12 Prozent) und 6,5 Prozent gehen per Handy ins Internet (2007: 3 Prozent).


Comments: Kommentare deaktiviert für Markt für digitale Consumer Electronics wächst um 5,4 Prozent auf 12,4 Milliarden Euro Filed under: 360 News

Games Convention 2008: Deutschland ist eSport Europameister
Posted on 28.08.08 by Administrator @ 10:25

Die eSport-Europameisterschaft ESL European Nations Championship (ESL ENC) war Publikumsmagnet der ESL Intel Arena auf der Games Convention in Leipzig. Hunderte eSport-Fans verfolgten die Finalspiele live auf der ESL TV-Bühne und im eSport-Kino. In der Disziplin Warcraft 3 errang das deutsche Nationalteam zum ersten Mal den Europameistertitel. Das Eröffnungsturnier der Intel Extreme Masters Saison III gewann die Mannschaft Nihilum Plasma. Insgesamt 30.000 US Dollar gewannen die besten World of Warcraft Teams im Eröffnungsturnier.

Den Volkswagen Scirocco Cup entschied der Deutsche Fahrer Marco „Jay“ Schade für sich. Als Hauptpreis bekommt er den neuen VW Scirocco und ein Fahrsicherheitstraining in Wolfsburg.

Bei einer zweistündigen Gala wurden am Samstag, den 23.08., die führenden Köpfe der Branche mit dem eSports Award 2008 ausgezeichnet. Den eSports Journalist Award gewann der 3sat Redakteur Winfried Laasch für seinen Beitrag „Ist eSport Sport?“. Der eSport-Sender ESL TV strahlte alle Events und Spiele weltweit live aus.

Die Platzierungen des ESL ENC auf der Games Convention 2008 sind:

Warcraft 3
1. Platz: Deutschland
2. Platz: Finnland
3. Platz: Schweden
4. Platz: Dänemark

FIFA 2008
1. Platz: Polen
2. Platz: Deutschland
3. Platz: Rumänien
4. Platz: Portugal

Counter-Strike
1. Platz: Schweden
2. Platz: Deutschland
3. Platz: Dänemark
4. Platz: Spanien

Counter-Strike:Source
1. Platz: Slovakei
2. Platz: Frankreich
3. Platz: Tschechische Republik
4. Platz: Deutschland

Die Gewinner des eSports Award 2008 sind:

Breakthrough of the Year
Antonio „cyx“ Daniloski

Best eSports Coverage
replays.net

Best Warcraft 3 Player
Jang „Moon“ Jae-Ho

Best Counter-Strike Player
Christoffer „Sunde“ Sunde

Special Award eSports Arena
Gerrit Sauer

Best Journalist
Winfried Laasch

Scene Journalist Award
Michal ‚Carmac‘ Blicharz

eSports Player of the Year
Jang „Moon“ Jae-Ho

Best eSports Game of the Year
Call of Duty 4

eSports Team of the Year
mTw


Comments: Kommentare deaktiviert für Games Convention 2008: Deutschland ist eSport Europameister Filed under: 360 News

Golden Axe: Beast Rider
Posted on 26.08.08 by Administrator @ 09:52

Eine der beliebtesten Serien von SEGA erobert das Computer-Entertainment-System PLAYSTATION 3 sowie das Xbox 360 Videospiel- und Entertainment-System. In der Rolle der unaufhaltbaren, sexy Tyris Flare werden Spieler in einen grausamen Nahkampf verwickelt. Auf einem packenden Rachefeldzug kämpft sie zu Fuß und auf dem Rücken riesiger, mythischer Kreaturen mit scharfen Klingen und Magie gegen viele Widersacher. Diese lang erwartete Folge wird die Fans mit spektakulären Grafik sowie völlig neuen Charakterfertigkeiten und Aktionen begeistern.

[youtube P9RAqZ26L-k]

• Bestienreiten und Nahkampf: Die Spieler schalten Gegner aus, während sie auf einer Reihe tödlicher, magischer Kreaturen reiten.
• Brutale Nahkmapf-Action: Mit Schwertern und Äxten können die Spieler barbarische Todesstöße und unglaubliche Angriffe ausführen.
• Zauber und Magische Waffen: Waffenverbesserungen, kraftvolle, freischaltbare Elementarflüche und Magie bringen dir Vorteile im Kampf ein.
• Raue und verlassene Landschaften: Bereise eine enorme, verwüstete und zerstörbare Welt … und überlebe.
• Klassisches Golden Axe™-Gameplay: In der Rolle der jungen Kriegerin Tyris Flare stoßen die Spieler auf bekannte Freunde und Gegner und sammeln in einer magischen Welt voller seltsamer Kreaturen Power-Ups von unfreundlichen Gnomen ein.
• Neue Details zum Inhalt: Die Spieler erfahren, was vor der ursprünglichen Handlung von Golden Axe™ passiert ist. Im Spiel begibt sich die berühmte Heldin Tyris Flare als Gladiatorin und Barbarin auf eine spannende Reise, um ihr Volk rächen.


Comments: Kommentare deaktiviert für Golden Axe: Beast Rider Filed under: Actionspiele

WWE SMACKDOWN VS. RAW 2009: Neue Screenshots
Posted on 26.08.08 by Administrator @ 09:49

Auf den jeweiligen Produktseiten zu WWE SmackDown vs. Raw 2009 können Sie sich jetzt auch die neuesten Screenshots ansehen, die THQ im Rahmen der Games Convention veröffentlicht hat! Insbesondere die DS-Screenshots zeigen, wie verblüffend echt die Wrestling-Serie mit dem kommenden Spiel auf einem Handheld-System aussieht.

Aber auch zu PS3, Wii und Xbox 360 wurden neue Bilder vorgestellt.

Screenshots XBox 360


Comments: Kommentare deaktiviert für WWE SMACKDOWN VS. RAW 2009: Neue Screenshots Filed under: Sportspiele

SEGA zieht erneut sehr positives Leipzig-Fazit
Posted on 25.08.08 by Administrator @ 12:40

Mit einer hohen Auszeichnung und einem sehr positivem Fazit verabschiedet sich SEGA für dieses Jahr von der Games Convention. Der zweite „Best of GC“-Preis für Firmenmaskottchen Sonic war bei der GC 2008 das Sahnehäubchen auf einem gelungenen Auftritt. Bereits im Vorjahr wurde Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen mit der begehrten Trophäe ausgezeichnet.

„Wir haben uns bei unserer dritten GC erneut in allen Bereichen gesteigert und bekommen dies auch von unseren Gästen der Presse und des Handels erneut bestätigt. Nach dem Erfolg von 2007 war es wichtig, in diesem Jahr direkt mit einem weiteren starken Auftritt anzuknüpfen – und dies ist uns in jeder Hinsicht gelungen“, so Markus L. Wiedemann, Managing Director SEGA Europe Central. „Die GC 2008 war für uns der bedeutendste Event des Jahres und gleichzeitig auch ein großer Erfolg auf internationaler Ebene – Leipzig ist über die letzten Jahre zu weit mehr als einer Spielemesse herangewachsen, die Show ist das mit Abstand wichtigste Branchen-Treffen weltweit und leistet dank der enormen medialen Beachtung einen großartigen Beitrag zur Außendarstellung unserer gesamten Industrie“.

Sehr erfreut zeigte sich auch BioWare. Die RPG-Experten arbeiten mit SEGA am DS-Rollenspiel Sonic Chronicles: Die Dunkle Bruderschaft. Das innovative Spiel wurde von einer Expertenjury mit dem Titel „Best of GC: NDS“ ausgezeichnet und ist ein weiterer Beweis dafür, dass SEGA mit starken Partnern und den eigenen Brands qualitativ überragende Spiele entwickelt. Miles Holmes, Lead Designer von Sonic Chronicles: „Das Feedback aus Leipzig hat bei uns für große Begeisterung gesorgt. Wir wussten alle, dass die Fans bei diesem Spiel ganz genau hinsehen werden. Und nun, da die harte Arbeit anerkannt wird, kann ich unsere Gefühle eigentlich nur mit einem Wort beschreiben: Wow!“


Comments: Kommentare deaktiviert für SEGA zieht erneut sehr positives Leipzig-Fazit Filed under: 360 News

Wann kommt endlich der Deutsche Computerspielepreis?
Posted on 25.08.08 by Administrator @ 08:19

Die Computerspielemessse Games Convention geht heute erfolgreich in Leipzig zu Ende. Die Anerkennung von Computer- und Konsolenspielen als Teil der Kulturwirtschaft ist gelungen. Dazu beigetragen hat auch die Aufnahme des Bundesverbandes der Entwickler von Computerspielen GAME in die Sektion Film und Audiovisuelle Medien des Deutschen Kulturrates.

Trotzdem, auch das wurde auf der diesjährigen Games Convention sichtbar, es ist schwer, in einer Branche, die fast ausschließlich nach Marktgesichtspunkten funktioniert, künstlerisch anspruchsvolle Produkte auf den Markt zu bringen, die unter Umständen nur einen kleinen Käuferkreis ansprechen.

Der vom Deutschen Kulturrat geforderte und von der Bundesregierung geplante Deutsche Computerspielepreis soll nun erstmals voraussichtlich im Frühjahr 2009 verliehen werden. Er könnte ein wirksames Instrument werden, um die künstlerisch anspruchsvollen Computer- und Konsolenspiele mittels der Auszeichnung bekannter zu machen und sie zusätzlich durch finanzielle Mittel zu unterstützen.

Der Geschäftsführer des Deutschen Kulturrates, Olaf Zimmermann, sagte: „Was in anderen künstlerischen Sparten längst eine Selbstverständlichkeit ist, muss auch in der Computer- und Konsolenspielebranche Einzug halten. Künstlerisch ambitionierte Vorhaben erhalten eine öffentliche Unterstützung und eine nationale Auszeichnung. Damit wird das gesamte Genre weiterentwickelt. Die Games Convention in Leipzig hat die großen Chancen für anspruchsvolle Computerspiele gezeigt, aber auch sichtbar gemacht, wie schwer es ambitionierte Projekte am Markt haben. Eigentlich sollte schon in diesem Jahr das erste Mal der Deutsche Computerspielepreis der Bundesregierung vergeben werden. Nun ist die erste Vergabe auf das Frühjahr 2009 verschoben worden. Die Bundesregierung sollte sich beeilen den Roten Teppich für künstlerisch anspruchsvolle Computerspiele endlich auszurollen, denn die Computer- und Konsolenspielebranche entwickelt sich rasant. Die Unterstützung für künstlerisch anspruchsvolle Spiele wird jetzt gebraucht!“


Comments: Kommentare deaktiviert für Wann kommt endlich der Deutsche Computerspielepreis? Filed under: 360 News

Gamesbranche bleibt 2009 in Leipzig
Posted on 25.08.08 by Administrator @ 08:18

„Die GC – Games Convention findet auch 2009 in Leipzig statt“, gab Wolfgang Marzin, Vorsitzender der Geschäftsführung der Leipziger Messe GmbH, am letzten Tag der größten europäischen Spielemesse bekannt. „Die Branche und die Besucher unterstützen uns eindeutig darin, die Messe in Leipzig fortzuführen.“ Als Termin der nächsten GC – Games Convention nannte er den 19. bis 23. August 2009.

In einer repräsentativen Umfrage des Instituts für Marktforschung Leipzig votierte die große Mehrheit der Games-Branche und der Besucher für die Beibehaltung der GC – Games Convention am traditionellen Standort Leipzig. Auf die Frage „Soll es 2009 aus Ihrer Sicht eine GC in Leipzig geben?“ antworteten lediglich zehn Prozent der Aussteller mit „Nein“. Auch unter den 14.600 Fachbesuchern der GC – Games Convention stimmten nur 13,2 Prozent mit „Nein“.

Mit einem klaren „Ja“ votierten die Privatbesucher, von denen mehr als jeder Dritte aus einer Entfernung von über 300 Kilometern angereist war: 82,1 Prozent verlangten eine GC 2009 in Leipzig. „Das Bild ist eindeutig“, kommentierte Messechef Marzin das Ergebnis.

* Die übrigen Prozentzahlen entfallen auf Stimmenthaltungen.

Oberbürgermeister sichert der Branche volle Unterstützung zu

Burkhard Jung, Oberbürgermeister der Stadt Leipzig, freute sich über das klare Votum der Branche: „Wer seit sieben Jahren die begeisterte Stimmung in den Messehallen erlebt, weiß: Diese Messe gehört nach Leipzig.“ Jung, der zugleich Aufsichtsratsvorsitzender der Leipziger Messe GmbH ist, sichert der Games-Branche weiterhin seine volle Unterstützung zu. Beispielsweise würden vier neue Hotels mit 1.500 Betten gebaut, die künftig auch für andere Messeveranstaltungen zur Verfügung stünden. „Die Messen und Kongresse in Leipzig werden immer internationaler und ziehen immer mehr Gäste an. Wir sind glücklich über diese Entwicklung. Ich bin mit dem Ministerpräsidenten des Freistaates Sachsen, Stanislaw Tillich, absolut einig darin, dass wir alles tun werden, um dieser neuen Kulturbranche und der GC – Games Convention zu weiterem Erfolg zu verhelfen.“

Die europäische Leitmesse für interaktive Unterhaltung, Infotainment, Edutainment und Hardware war 2002 an den Start gegangen. Neben der Tokio Games Show ist die Leipziger GC – Games Convention die größte Computer- und Videospielemesse der Welt.

Next Level: GC Global

Zugleich kündigte Messechef Wolfgang Marzin an, dass die GC – Games Convention ihr internationales Portfolio weiter ausbauen werde. Bereits im vergangenen Jahr war mit der GC Asia ein Ableger in Singapur gestartet, der auf Anhieb als Branchenerfolg gefeiert wurde. Die zweite GC Asia findet in vier Wochen vom 18. bis 20. September 2008 in Singapur statt.

Die GC lasse sich an verschiedene Märkte anpassen, erklärte Marzin: „Das Konzept ist flexibel, und das Netzwerk der globalen Spielebranche erlaubt uns, an verschiedenen Standorten aktiv zu werden. Nach der südostasiatischen Games Convention haben wir jetzt den nordamerikanischen Markt im Fokus.“

Neuer Highscore für Europas Leitmesse: 203.000 Besucher

In Leipzig endete am Sonntag die GC – Games Convention zum siebten Mal in Folge mit einem Besucherrekord: 203.000 Fachbesucher und Spielefans strömten in den vergangenen Tagen auf die größte europäische Messe für interaktive Unterhaltung, Infotainment, Edutainment und Hardware. Rekordbeteiligungen hatte die Leipziger Messe schon zu Beginn der diesjährigen GC – Games Convention gemeldet. Die Zahl der Aussteller war von 503 auf 547 gestiegen, die Fläche von 112.500 auf 115.000 Quadratmeter, und noch nie war die Games Convention so international wie in diesem Jahr: 234 Firmen waren aus dem Ausland nach Leipzig gekommen, gegenüber 189 im Jahr 2007.

Kräftige Steigerungen verbuchte auch das GC Business Center, das um ein Drittel auf 40.000 Quadratmeter gewachsen war. Insgesamt wurden hier 14.600 Fachbesucher gezählt (2007: 12.300).

Eine ausgesprochen gute Stimmung herrschte unter den Ausstellern des GC Business Centers: 74 Prozent der Aussteller bewerteten ihre Beteiligung in diesem Jahr mindestens so gut oder besser als im Vorjahr. 87 Prozent waren mit dem zahlenmäßigen Fachbesucheraufkommen sehr zufrieden oder zufrieden. Und insgesamt 90 Prozent gaben an, ihre selbst gesteckten Ziele erreicht zu haben.

Noch positiver fielen die Umfrageergebnisse in den Messehallen aus: 92 Prozent der 547 Aussteller gaben an, ihre Messeziele sehr gut oder gut erreicht zu haben; dies entspricht dem Wert des Vorjahres.

Medienberichte in 48 Ländern

Für die internationale Bedeutung der Leipziger GC – Games Convention spricht auch die Medienresonanz: Rund 3.800 Journalisten aus 48 Ländern berichteten von der europäischen Plattform der Spieleindustrie (2007: 3.395 aus 46 Ländern).

Video Games Live: Grandioser Messeauftakt

Gestartet war die GC – Games Convention in diesem Jahr mit einer hochkarätigen Deutschlandpremiere. Video Games Live, die Kultshow aus den USA, sorgte in der Arena Leipzig für Jubelstürme. Unter der Leitung von Jack Wall spielten das Video Games Live Symphonieorchester und ein stimmgewaltiger Chor die besten Hits der Computer- und Videospielgeschichte wie „Halo“, „Final Fantasy“ oder „Tombraider“. Parallel zur Musik jagten Spielszenen über eine riesige Leinwand, Schauspieler schlüpften in die Rollen der digitalen Charaktere und besonders Mutige konnten sich auf der Bühne im Wettstreit messen.

GC Freestyle bei jungen Messebesuchern beliebt

Im Gamer Camp GC Freestyle übernachteten auch diesmal zahlreiche junge Messebesucher. Nach Messeschluss ließen sie den Tag in mehreren Chillout-Areas ausklingen. Die Messeleitung zählte an den vier GC-Tagen mehr als 4.000 Übernachtungen auf der Leipziger Festwiese nahe dem Stadtzentrum. Laut einer Befragung wurde das Angebot begeistert angenommen. Hervorgehoben wurden vor allem die zentrale Lage sowie die günstigen Preise.

Spielen in Familie

Bereits zum sechsten Mal lud der Sonderbereich GC family Einsteiger, Eltern, Lehrer und Pädagogen ein, sich über die breite Auswahl kindgerechter Spiele zu informieren. Erster Anlaufpunkt war in diesem Jahr die Spielearena. Im Viertelstundentakt konnten Messebesucher im direkten Duell oder als Team gegeneinander antreten und attraktive Preise gewinnen. Wer es ruhiger mochte, konnte an einer der fünf thematisch ausgerichteten Spieleinseln aktuelle Kindersoftware testen. Das Interesse an der GC family war erneut sehr hoch: 77 Prozent aller Messebesucher interessierten sich für den Sonderbereich auf der GC.

Berufsberatung bei GC Job & Career

Ein besonders starkes Besucherinteresse verzeichnete der neue Bereich GC Job & Career. Zahlreiche Schüler, Studenten und Hochschulabsolventen nutzten die Möglichkeit, sich im GC Forum sowie bei den ausstellenden Hochschulen über das Studienangebot zu informieren. Am Messe-Freitag standen zudem Personalverantwortliche der ausstellenden Unternehmen den Fragen der jungen Gamer Rede und Antwort.

Die nächste GC – Games Convention findet vom 19. bis 23. August 2009 in Leipzig statt. Begleitet wird sie erneut von der GC Developers Conference GCDC, die vom 17. bis 19. August dauert.


Comments: Kommentare deaktiviert für Gamesbranche bleibt 2009 in Leipzig Filed under: 360 News

Nächste Seite » previous posts »

360games Suche:


Click Now!

360chat.de - Der Chat für Konsoleros..."Casino Online Spielen" vergleicht und bewertet die besten Online Spielcasinobetreiber Deutschlands und Europas. Casinoonlinespielen.info präsentiert über 30 renommierte Onlinecasinos und bewertet deren Spiele, Software, Angebote und Zahlungsmethoden, um Ihnen eine Entscheidungshilfe zu bieten.


360chat.de - Der Chat für Konsoleros...
Die Chatseite um sich mit Profis über die neuesten Konsolen zu unterhalten, um Tipps und Tricks, Cheats, Gamesaves und mehr zu erhalten und immer auf dem Laufenden zu bleiben, wenn es um Konsolen, wie die XBox 360, PS3, PS2, XBox und Wii geht...


Neu von 360games.de!360chat.de - Der Chat für Konsoleros...
Die Demogeld- version von Pacific Poker ohne Limit ermöglicht Ihnen das freie Spiel aller Pokerspiele, die Sie wollen – gratis. Es gibt keine Formulare, die auszufüllen sind, keine Verpflichtungen und keine Beschränkungen bei Ihrem Spiel – nur eine Menge Spaß. Jetzt Gratis Poker spielen!


Willkommen auf der XBox 360 News Page 360games.de zeigt dir die neuesten XBox 360 Spiele, Aktuelle News aus der XBox Szene, Xbox 360 Tipps & Tricks, und mehr.....

Kommentare erwünscht:
Bitte nutzt die Möglichkeit, eure Meinungen, Kommentare oder Ideen bei News-Beiträgen zu hinterlassen, somit werdet Ihr ein Teil von 360games.de. Lasst die Anderen wissen, wie Ihr zu einem bestimmten Thema steht, und ob Ihr vielleicht Tipps und Tricks zu einem bestimmten XBox 360 Spiel habt. Das hilft jedem anderen, der sich mit diesem Thema beschäftigt.


Kostenlose Browsergames von 360games.de

XBox 360 Style Shop von 360games.de

XBox 360 Spiele Shop von 360games.de

Entwickler, Publisher und Distributoren!
Wollt Ihr eure XBox 360 News auch auf 360games.de publiziert haben? Schickt einfach eure Pressemeldungen an press@360games.de

Für Kooperationen, Verlosungen, Sponsoring und alles andere wo der Schuh drückt, benutzt einfach die Kontaktdaten.

360games.de - Links zu anderen coolen Seiten


Hauptgang
Home
360 News
Actionspiele
Adventure
Jump 'n Run
Karten/Brett
Klassiker
Online Casino
Rennspiele
Rollenspiele
Shooter
Simulationen
Sportspiele
Strategie
XBox Live

Partner
  • 360games Partner


  • Syndication
    RSS 2.0
    Comments RSS 2.0
    WordPress


    Interessantes
    Eurojackpot
    Online Casino Ratgeber
    4 Players News
    Game Star News
    XBox Zone News

    SaveGames
    Februar 2016
    Januar 2016
    Dezember 2015
    November 2015
    Oktober 2015
    September 2015
    August 2015
    Juli 2015
    Juni 2015
    Mai 2015
    April 2015
    März 2015
    Februar 2015
    Januar 2015
    Dezember 2014
    November 2014
    Oktober 2014
    September 2014
    August 2014
    Juli 2014
    Juni 2014
    Mai 2014
    April 2014
    März 2014
    Februar 2014
    Januar 2014
    Dezember 2013
    November 2013
    Oktober 2013
    September 2013
    August 2013
    Juli 2013
    Juni 2013
    Mai 2013
    April 2013
    März 2013
    Februar 2013
    Januar 2013
    Dezember 2012
    November 2012
    Oktober 2012
    September 2012
    August 2012
    Juli 2012
    Juni 2012
    Mai 2012
    April 2012
    März 2012
    Februar 2012
    Januar 2012
    Dezember 2011
    November 2011
    Oktober 2011
    September 2011
    August 2011
    Juli 2011
    Juni 2011
    Mai 2011
    April 2011
    März 2011
    Februar 2011
    Januar 2011
    Dezember 2010
    November 2010
    Oktober 2010
    September 2010
    August 2010
    Juli 2010
    Juni 2010
    Mai 2010
    April 2010
    März 2010
    Februar 2010
    Januar 2010
    Dezember 2009
    November 2009
    Oktober 2009
    September 2009
    August 2009
    Juli 2009
    Juni 2009
    Mai 2009
    April 2009
    März 2009
    Februar 2009
    Januar 2009
    Dezember 2008
    November 2008
    Oktober 2008
    September 2008
    August 2008
    Juli 2008
    Juni 2008
    Mai 2008
    April 2008
    März 2008
    Februar 2008
    Januar 2008
    Dezember 2007
    November 2007
    Oktober 2007
    September 2007
    August 2007
    Juli 2007
    Juni 2007
    Mai 2007
    April 2007
    März 2007
    Februar 2007
    Januar 2007
    Dezember 2006
    November 2006
    Oktober 2006
    September 2006
    August 2006
    Juli 2006
    Juni 2006
    Mai 2006
    April 2006
    März 2006
    Februar 2006
    Januar 2006
    Dezember 2005

    Info
    Impressum