FAR CRY 2: Neuer Blogeintrag enthüllt
Posted on 31.03.08 by Administrator @ 09:59

Die Entwickler von Far Cry 2 bei Ubisoft Montreal haben ein Herz für die Spieler. So gibt es seit geraumer Zeit einen Blog der Entwickler, in dem sie bereits einige Informationen frisch aus dem Studio bekannt gaben. Ein neuer Eintrag befasst sich nun mit dem Releasedatum des Spiels. So dürfen sich Besitzer von PC, PlayStation 3 und Xbox 360 bereits auf den Herbst freuen, denn dann wird der Nachfolger zu einem der erfolgreichsten Actiontitel endlich erscheinen. Außerdem zeigt ein neues Video, was so alles in dem Titel steckt und präsentiert Euch neue Spieleindrücke. Direkt zum Blogeintrag.

Far Cry 2 ist nicht nur ein visueller und technologischer Meilenstein, sondern lässt den Spieler in ein völlig neues Videospiel-Erlebnis eintauchen. Der Spieler wird eine komplett offene Spielwelt erkunden, die in einer der schönsten Umgebungen der Welt angesiedelt ist: Afrika.

Weitersagen/Bookmarken

Comments: Kommentare deaktiviert für FAR CRY 2: Neuer Blogeintrag enthüllt Filed under: Actionspiele andShooter

Dark Sector erhält keine USK-Freigabe
Posted on 31.03.08 by Administrator @ 09:25

Der mit Spannung erwartete Action-Shooter Dark Sector, wird keine USK-Freigabe erhalten. Dark Sector ist ein dunkler Shooter im Stil von „Gears of War“ und „Half Life 2“. Tauchen Sie ein in eine Welt der Finsternis! Dark Sector erscheint am 4. April für PlayStation3 sowie XBOX360.

[youtube iRCEkc9kMxU]

Mehr Infos zu Dark Sector


Comments: Kommentare deaktiviert für Dark Sector erhält keine USK-Freigabe Filed under: Actionspiele andShooter

fmx/08 vom 5. – 8. Mai 2008 | Komplettes Programm jetzt online
Posted on 29.03.08 by Administrator @ 10:23

Digitale Medien verändern die Art, in der wir unsere Welt wahrnehmen – neben Film und Fernsehen spielen interaktiven Unterhaltungsmedien eine immer größere Rolle. Zu sehen und zu erleben ist dies bei der fmx/08 in Stuttgart. Zum 13. Mal trifft sich hier alles, was Rang und Namen hat in der Kreation, Produktion und Distribution von Animation, Effekten, Spielen und anderen digitalen Medien: um miteinander zu reden, voneinander zu lernen, zu sehen und gesehen zu werden. Hunderte von Vortragenden und Tausende von internationalen Besuchern machen Stuttgart für vier Tage zum Nabel der digitalen Welt – und die fmx/08 zur wichtigsten Veranstaltung für digitales Entertainment in Europa.

Klangvolle Namen und Innovationen
Disney, Pixar, DreamWorks, Aardman: Die großen Animationsstudios sind traditionell geschlossen bei der fmx/08 vertreten. Und auch diesmal werden hier die künftigen oder schon erwiesenen Blockbuster des Kinojahres verhandelt. Mit von der Partie ist nicht nur Ratatouille, der Preisträger des Animations-Oscars. Vorgestellt werden auch der Gewinner und die beiden anderen Nominierten des Oscars für Visual Effects (Der goldene Kompass, Fluch der Karibik 3, Transformers) sowie zwei der Nominierten für den besten animierten Kurzfilm, Même les Pigeons vont au Paradis und die Aardman-Produktion The Pearce Sisters. Co-kuratiert von Eric Roth, Executive Director der Visual Effects Society (VES), kann das VFX-Programm mit einem eindrucksvollen Line-up punkten: David Ebner (CafeFX) skizziert den digital reanimierten Glanz des alten Kabul in The Kite Runner; der neue VES- Vorsitzende Jeff Barnes (ComputerCafe Group) spricht zum Hochrisiko-Terrain Hollywood, und Double Negative und The Moving Picture Company berichten über Roland Emmerichs Steinzeit-Epos 10.000 B.C.

Die Erfolgsgeschichte von CGI verstellt bei der fmx/08 nicht den Blick auf gesellschaftlich- künstlerische Konsequenzen. So reflektieren beispielsweise Van Ling und Gene Kozicki (Rhythm&Hues) “Cultural Responsibility and the Ethics of Visual Effects Manipulation”. Und es passt ins Bild, dass die fmx/08 von einer ebenso nachdenklichen wie passionierten Keynote eingeläutet wird: Glenn Entis, CGI-Pionier und Senior Vice President des weltweit größten Spieleherstellers Electronic Arts, betrachtet “30 Years in CG – A Personal History of Computer Graphics”.

Mehr noch als der Film setzen heute Games die Standards für Animation. Games, auch in der zunehmend beachteten “Spielart” serious games, sind daher ein wichtiger Schwerpunkt des Programms der fmx/08. Neben konkreten Projekten werden bei der fmx/08 auch sehr grundsätzliche Fragen zum Thema Spiele diskutiert: Joseph Olin spricht über Spiele und die Spieler von morgen – der Präsident der Academy of Interactive Arts & Sciences hat einen ganzen Tag des Games-Programms bei der fmx/08 kuratiert. Unter anderem gibt es Vorträge zu BOOM BLOX, dem gemeinsamen Spiele-Projekt von Steven Spielberg und Electronic Arts, zur Character-Animation der mit Spannung erwarteten neuen Folge von Grand Theft Auto, zu den Animationsstrukturen von Assasin’s Creed oder zum Making-Of des Maßstäbe setzenden Spiels Crysis. Außerdem widmet sich der Regio Summit von G.A.M.E. den Fördermöglichkeiten für Computerspiele.

Einen Blick auf wegweisende Entwicklungen und Distributionswege wirft die Reihe Digital Media: Marc Petit (Autodesk) analysiert die Rolle von Games als neuem Innovationsmotor der Branche. Neil Trevett (NVIDIA) beschreibt Herausforderungen und sich abzeichnende Lösungen, Mobiltelefone wirklich multimedial fit zu machen. Steffen Ritter (Microsoft) spricht über die strategische Schlüsselrolle von User Experience und Design. Auf verschärftes Fan- Interesse dürfte ein weiterer Vortrag dieser Reihe stoßen: Digital Domain und NVIDIA berichten über die Fortschritte im Hochleistungs-Rendering für Speed Racer, den neuen Film der Wachowski-Brüder (The Matrix).

Die Reihe Digital Cinema geht dieses Jahr den Verflechtungen von digitalem Kino und 3D nach. Denn Stereoskopie hat in den letzten Jahren nicht nur eine ungeahnte Renaissance beim Publikum erfahren. Sie gilt mittlerweile auch als Schlüssel zur Verbreitung des digitalen Films. Unter anderem führen Debbie Denise und Rob Engle von Sony Pictures Imageworks durch den Produktionsprozess in 3D – reichlich Erfahrung sammeln konnten sie dabei mit Der Polarexpress, Jagdfieber/Open Season, Monster House und Beowulf. Robert Neuman und Mark Empey von Disney berichten über “The use of stereoscopic depth as a storytelling tool”. Christopher Townsend und Chris Harvey (Frantic Films) skizzieren ihre “Journey in Stereo” anlässlich der Neuverfilmung in 3D von Jules Vernes “Reise zum Mittelpunkt der Erde”. Alaric Hamacher von Virtual Experience reflektiert die künstlerischen Konsequenzen der 3D-Technologie. Und schließlich schaut Charlotte Jones von Screen Digest sehr genau auf die Kosten: Wie und warum profitiert die Filmindustrie von der Investition in 3D?

Dank der steigenden Bedeutung von Interaktivität und Computerspielen ist Echtzeit, also die sofort verfügbare Animation ohne den Zwischenschritt Rendering, zu einer Schlüsseltechnik avanciert. Die traditionelle Arbeitsaufteilung macht einer experimentierfreudigen Community Platz, die Echtzeit-Anwendungen für aufregende neue Kreationen einsetzt – ob im Gaming, in den visuellen Inszenierungen der VJs oder im Film. Das Echtzeit-Programm für die fmx/08 hat Robert Rose von der FH Augsburg zusammengestellt. Es eröffnet faszinierende Einblicke in die Welt der Demo- und Machinima-Szene und stellt brandneue Formate vor, zum Beispiel die audiovisuelle Enzyklopädie OVO, die Information in unterhaltsame Doku- Clips für mobile und traditionelle Endgeräte verpackt.

Global Players und technologische Avantgarde
Das fmx/forum versteht sich gleichzeitig als Marktplatz und Trainingscenter. Vorträge, Demos, Masterclasses, Seminare und die Ausstellung fmx/expo stellen Trends und die neuen Technologien der Digital Content Creation vor. Das Programm ist aber nicht nur als hochklassige Fortbildung für Profis und Experten konzipiert. Gerade auch der Nachwuchs soll – sehr konkret und praxisorientiert – zum Zuge kommen. Dafür sorgen die vielfältigen Angebote und Präsentationsmöglichkeiten der fmx/talents und des fmx/recruiting. Besonders intensiv fällt dieses Jahr das inhaltliche Engagement der großen Unternehmen aus, die sich im fmx/forum geradezu die Klinke in die Hand geben. Mit von der Partie sind unter anderem Disney, Microsoft, Adobe, Softimage, NVIDIA, NaturalMotion, Luxulogy, weltenbauer., MAXON, Massive Software, Side Effects – und nicht zuletzt Quantel mit seinen stereoskopischen Produktionssystemen für ein neues, multimedial angereichertes Fernsehen.

Mit Spannung dürfte speziell die Suite von Pixar erwartet werden. Auf dem Programm stehen eine Einführung in die Pixar-Software RenderMan und – in den “Pixar Career Gears” – die Möglichkeit zu persönlichen Gesprächen mit Mitarbeitern des höchst gehandelten Animationsstudios der Welt. Auch Weltmarktführer Autodesk bringt sich in vielfältiger Weise ein – mit gleich vier Masterclasses, einer eigenen Suite, mehreren Workshops und einem Stand auf der fmx/expo. Höchstes Niveau versprechen zwei von Autodesk veranstaltete Grundlagen-Seminare: Frank Gladstone über “The History and Future of Animation: Where We’ve Come from. Where We are Going” und VES-Gründungsmitglied R.T. Taylor über “Special and Digital Visual Effects: The past, present, and future in a Digital World”. Als wirkliches Special vereint der Education Summit ein Experten-Panel, das das ständig wachsende Ausbildungsangebot im Bereich digitale Medienproduktion mit den tatsächlichen Bedürfnissen der Branche vergleicht: Was sollte Eingang in die Lehrpläne finden? Wo und wann stimmt die Qualität? Und was sind gangbare Wege angesichts sich rasant verändernder Technologien? Nicht zuletzt demonstriert der Education Summit die immer engere Abstimmung von Lehre und Industrie. Schließlich soll die Ausbildung unter möglichst realistischen Bedingungen auf den späteren Beruf vorbereiten.

Dass die FMX nicht auf “Frontalunterricht” angelegt ist, sondern auf Austausch, beweisen auch die von Jahr zu Jahr erweiterten, maßgeschneiderten Nachwuchsangebote. Bei den fmx/talents stehen die Ausbildungsstätten und besonders begabten Studenten selbst im Mittelpunkt. In den School Offerings stellen Animationsschulen aus ganz Europa, den USA und Asien ihre Institution vor. Im Eyes & Ears Junior Showcase des Design-Verbandes Eyes & Ears of Europe präsentieren die jungen Macher selbst ausgezeichnete studentische Projekte. Und last but not least analysieren und diskutieren die Sessions das berufliche Umfeld der digitalen Branche.

Kaum eine Sektion des fmx/forum stieß in den letzten Jahren deutlicher in eine Lücke als das fmx/recruiting. Die FMX gilt mittlerweile als eine der angesehensten und hochkarätigsten Jobbörsen für Animationsberufe in Europa. Dieser Erfolg basiert nicht zuletzt auf der zweigleisigen Struktur des fmx/recruiting: In öffentlichen Presentations stellen Unternehmen neue Projekte und ihre Bedürfnisse vor. Die Recruiting Desks wiederum funktionieren ähnlich wie Vorstellungsgespräche, bei denen Bewerber einzeln mit den Personalern der Firmen zusammentreffen. 30 einschlägige Unternehmen – mehr als je zuvor – suchen bei der fmx/08 Mitarbeiter. Eine stolze Bilanz, zumal wenn man sich die Liste genauer anschaut: Pixar, Disney und Aardman stehen neben Animal Logic, Crytek, Double Negative, DreamWorks, Electronic Arts, Glassworks, LucasArts, Pixomondo, ScanlineVFX, Sony Pictures Imageworks und Ubisoft.

fmx/artek – Spielwiese der Zukunft
Als bewegtes Medium par excellence verändert sich die digitale Animation in buchstäblich schwindelerregendem Tempo. Und ist dort am inspirierendsten, wo Innovation noch nicht in marktgängige Form gegossen ist. fmx/artek spürt diese ebenso frischen wie unbekannten Hot spots auf und gibt den Prototypen, Projekten und Installationen Raum – einen konkreten Ausstellungsraum. Zu erleben sind Beiträge der University of Southern California, der FH Augsburg, der Universität Konstanz, der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich und der Filmakademie Baden-Württemberg. Täglich von 10 – 19 Uhr ist die fmx/artek – ebenso wie die Ausstellung Into the Pixel – frei und kostenlos zugänglich.

Region goes global: VFX Cluster Baden-Württemberg
Das Know-how ist vorhanden: Vier VFX-Dienstleister aus Baden-Württemberg planen die Gründung eines “virtuellen VFX Majors”. Auf der fmx/08 stellen die vier Unternehmen ihr Konzept und ihre Vision vor. Mit von der Partie sind Elektrofilm, Pixomondo, Black Mountain und M.A.R.K13.

MFG Baden-Württemberg und FMX – bewährte Partnerschaft
Keine Institution hat die FMX früher und beständiger unterstützt als die Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg mit ihren zwei Geschäftsbereichen Filmförderung und Innovation. Bei der fmx/08 engagiert sich die MFG Innovation mit mehreren Events rund um Visual Computing – einer Vortragsreihe, dem Visual Computing Cluster, und – als echte Premiere – mit dem ersten Regio Summit der G.A.M.E. auf der FMX. Der Regio Summit reagiert auf die neue öffentliche Förderung von Computerspielen und will Spiele-Entwickler und Förderinstitutionen miteinander in Kontakt bringen. Die MFG Filmförderung bringt sich wieder mit dem Panel Writing for Animation ein.

Internationales Trickfilm-Festival Stuttgart – die ideale Ergänzung
Das Internationale Trickfilm-Festival Stuttgart vom 1. bis 6. Mai 2008 gehört zu den weltweit bedeutendsten und größten Festivals für Animation. An den zwei Überschneidungstagen haben Besucher die Chance, das beste von beiden Veranstaltungen mitzunehmen. Kombitickets machens möglich. Als gemeinsame Veranstaltung gibt es außerdem den Animation Production Day, ein potent besetztes Finanzierungsforum für neue Animationsfilme und -serien.


Comments: Kommentare deaktiviert für fmx/08 vom 5. – 8. Mai 2008 | Komplettes Programm jetzt online Filed under: 360 News

WWE SMACKDOWN VS. RAW 2009 angekündigt
Posted on 29.03.08 by Administrator @ 10:05

THQ und JAKKS Pacific, Inc. haben heute die Entwicklung von WWE SmackDown vs. Raw 2009 angekündigt! Das Spiel wird voraussichtlich im Herbst 2008 auf Xbox 360, PLAYSTATION3, PlayStation2, PSP (PlayStation®Portable), Wii, Nintendo DS und Mobilfunkgeräten veröffentlicht. Mit WWE SmackDown vs. Raw 2009 verfolgen THQ und JAKKS Pacific auch in diesem Jahr das Ziel, die umfassendste und bestmögliche Videospielsimulation des WWE-Live-Programms zu präsentieren. In die Entwicklung fließt daher u.a. das umfangreiche Feedback der Kunden ein:

Auf Xbox 360, PLAYSTATION 3, PlayStation 2 und PSP bietet der Titel eine völlig neuartige Tag-Team-Erfahrung: Sie können gezielt die Kampfkraft und die persönlichen Attribute Ihrer Wrestler ausbauen, Gegner mit kraftvollen Double-Team-Moves und Finishers besiegen oder den „Hot Tag“ für den Sieg einsetzen. Der umfangreiche Editor bietet eine Create-A-Finisher-Option, mit deren Hilfe sich individuelle Finisher erstellen lassen. Im Road to WrestleMania-Modus bahnen Sie sich Ihren Weg zur größten WWE-Veranstaltung des Jahres und erleben dabei erstmals kooperative Storylines! WWE SmackDown vs. Raw 2009 erweitert zudem das virtuelle WWE-Spielerlebnis um zahlreiche Online-Möglichkeiten – endlich können neue Inhalte heruntergeladen werden!

WWE SmackDown vs. Raw 2009 für Wii basiert auf den Stärken des Vorgängers und erweitert das Spiel um zahlreiche neue Matcharten. So bekommen Sie noch mehr Gelegenheit, das auf Wii einzigartige „Pick-Up-And-Play“-Spielgefühl zu genießen. WWE SmackDown vs. Raw 2009 für Wii hebt auch den Entertainment-Faktor auf ein neues Niveau, indem es Spielern zusätzliche Kontrolle über die Superstars bei den interaktiven Einmärschen oder Siegerposen gibt. WWE SmackDown vs. Raw 2009 für Wii feiert darüber hinaus sein Online-Debüt und bietet eine große Auswahl von Waffen und vieles mehr.

WWE SmackDown vs. Raw 2009 für Nintendo DS kehrt mit neuen Kontrollmöglichkeiten zurück. Durch die gezielte Verwendung von Stylus und Steuerkreuz wird eine fesselnde Handheld-Fighting-Spielerfahrung geschaffen. Der runderneuerte Season-Modus verfolgt dabei einen Rollenspiel-Ansatz. Der Spieler interagiert mit den jeweiligen Superstars, verbessert deren Fähigkeiten und erfüllt zahlreiche Missionen. WWE SmackDown vs. Raw 2009 auf Nintendo DS bietet ein vergrößertes Superstar-Roster, neue Matchtypen, sowie den Create-A-Superstar-Modus, um die Fans mit einer Vielzahl faszinierender Möglichkeiten zu versorgen.


Comments: Kommentare deaktiviert für WWE SMACKDOWN VS. RAW 2009 angekündigt Filed under: 360 News andActionspiele andSportspiele

Universe at War: Angriffsziel Erde im Handel
Posted on 29.03.08 by Administrator @ 10:01

Universe at War: Angriffsziel Erde ist ein in der nahen Zukunft angesiedeltes kampfintensives Echtzeit-Strategiespiel, bei dem sich verschiedene Fraktionen der Galaxis Schlachten auf der Erde liefern. Mit tödlichen Sci-Fi-Waffen und Alien-Kräften können die Spieler Städte und ganze Gebiete auf dem Planeten ausradieren und zahlreiche für das Echtzeit-Strategiegenre neue und exklusive Funktionen sowie Einstellungsmöglichkeiten bieten in Einzelspielerund insbesondere in den Multiplayer-Schlachten ein strategisches Erlebnis der ganz besonderen Art.

Universe at War im 360games Shop kaufen

Universe at War: Angriffsziel Erde greift auf ein einzigartiges Balance-System namens „Tactical Dynamics“ zurück, mit dem die Spieler ihre Einheiten während einer laufenden Schlacht umschulen und anpassen können, um besser auf die feindlichen Streitkräfte und taktische Anforderungen zu reagieren. Waffen- und Verteidigungssysteme können ebenfalls in Echtzeit modifiziert werden, um so gut wie möglich von den ständig wechselnden Kampfbedingungen zu profitieren.

Mit den komplett anpassbaren Technologiebäumen haben die Spieler zudem die Weiterentwicklung der Technologien selbst in der Hand, und können so das Hauptaugenmerk auf Bereiche legen, die sie persönlich für den Sieg am wichtigsten einschätzen.


Comments: Kommentare deaktiviert für Universe at War: Angriffsziel Erde im Handel Filed under: 360 News andActionspiele

Munich Gaming 2008 – Medien- und Gamesbranche im Dialog
Posted on 27.03.08 by Administrator @ 09:30

Munich Gaming, eine viertägige Veranstaltung rund um das Thema Gaming, Edu- und Entertainment, findet erstmals vom 5. bis 8. April 2008 in München statt. Die Veranstaltung gliedert sich in eine Publikumsveranstaltung (5./6. April), die aus Präsentationen, Gesprächsrunden und Ausstellung besteht, und einen zweitägigen Fachkongress (7./8. April) mit Vorträgen, Diskussionsrunden und Workshops. Der Fachkongress wird von der Medientage München GmbH ausgerichtet.

Ziel ist es, in einer Veranstaltung zum Thema elektronische Spiele alle Beteiligten zusammenzubringen: Sowohl die interessierte Öffentlichkeit, Eltern, Vertreter aus Bildungs- und Erziehungsinstitutionen, Spiele-Interessierte, Politiker und die Vertreter der Gamingindustrie, als auch die Mitarbeiter der klassischen Medienhäuser, denen Gaming ein enormes Potenzial bietet.

Die für die interessierte Öffentlichkeit konzipierte Publikumsveranstaltung findet auf der Praterinsel statt und ist für die Besucher kostenfrei zugänglich. Im Mittelpunkt dieses Veranstaltungsteils steht eine Showbühne, auf der die gegenwärtig populärsten elektronischen Spiele ausführlich vorgestellt und kritisch besprochen werden. Zielgruppe dieser Präsentationen sind Eltern, Pädagogen und alle Spiele-Interessierten. Sie bekommen einen Überblick über die verschiedenen Konsolen und lernen die Besonderheiten von Action-, Sport-, Musik- und Rennspielen sowie Lern- und Strategiespielen und Simulationen kennen. Sie erfahren, was man unter Casual Games, Online Games, MMOGs, Serious Games und e-Sports versteht. Auf der Ausstellung im direkten Umfeld der Showbühne informieren Unternehmen, Institutionen und Verbände über Trends und Projekte im Gamingsektor.

Der zweitägige Fachkongress für Entscheider in der Computer- und Videospielbranche sowie für Vertreter der klassischen Medienhäuser gibt den Teilnehmern einen Überblick zu den aktuellen Entwicklungen sowie einen Einblick in die Diskussionen von Vertretern aus Wirtschaft, Politik, Medien und Gesellschaft. Der Fachkongress soll eine Plattform bieten, die den Dialog zwischen Spielbranche, Politik und öffentlichen Institutionen fördert.
Der kostenpflichtige Fachkongress findet im [m]athäser Filmpalast München statt.


Comments: Kommentare deaktiviert für Munich Gaming 2008 – Medien- und Gamesbranche im Dialog Filed under: 360 News

Die deutsche Vollversion DOFUS ab 11. April online
Posted on 27.03.08 by Administrator @ 07:31

Ankama Games kündigt das Erscheinen der Vollversion von DOFUS an, einem Online-Rollenspiel, das in Frankreich entwickelt wurde und bereits ca. 7 Mio. Spieler weltweit begeistert hat. Am 11. April wird eine regelrechte Revolution die Welt von DOFUS verwandeln. Nachdem die Spieler 9 Monate lang die Möglichkeit hatten, verschiedene Spielgebiete schrittweise durch ein Episodensystem zu erkunden, werden sie jetzt Zugang zum vollständigen, riesigen Spieluniversum erhalten.

Dank des hinzugekommenen Spielinhalts sind also viele Hundert Stunden Spielspaß garantiert, und das bei einem Abonnement-Preis von ca. 5 Euro pro Monat (je nach Zahlungsmittel und Dauer). Alle Spieler -Anfänger, wie auch erfahrene Spieler- werden auch weiterhin die Möglichkeit haben, DOFUS ohne Zeitbeschränkung kostenlos zu testen.

Das Universum wächst…

Amakna wird größer. Denn über 100 neue Spielgebiete, 30 neue Questen, 150 neue NSCs (Nicht-Spieler-Charaktere), 300 neue Monster und 1000 neue Gegenstände werden nun endlich zum bestehenden Spieluniversum hinzukommen. Die deutsche Spielergemeinde erwartet also ein ganz neues Spielerlebnis, welches durch weitere zukünftige Updates noch verstärkt wird.

Ein neuer Spielmodus

Es werden nämlich Reittiere hinzugefügt. Bei diesen handelt es sich um wilde Dracotruter, die von den Spielern erst eingefangen und gezähmt werden müssen, bevor sie auf diesen durch die Spielwelt reiten können. Mit Hilfe von Koppeln und von Bastlern hergestellten Geräten ist ein Züchten der Reittiere im Spiel möglich.

Eine neue Charakterklasse

Die Pandawas sind mächtig starke Krieger und verrückte Charaktere, die Ihre Stärke aus fermentierten Getränken ziehen. Mit ihrem Körper und dem der Anderen können Sie erstaunliche Dinge anstellen. Beispielsweise können Pandawas im Kampf Verbündete auf den Schultern tragen, um sie zu beschützen, oder ihre Gegner durch die Luft schleudern, um sie zu verletzen!

Ein Ãœberraschungspaket beim Premiumzugang

Alle Abonnenten zum Zeitpunkt der Eröffnung werden zusätzlich zu den üblichen Abonnement-Vorteilen noch ein Überraschungs-Geschenkpaket bekommen.

Rund um die Eröffnung der Vollversion gibt es eine eigene Hintergrundgeschichte, die auf der folgende Seite zu finden ist.


Comments: Kommentare deaktiviert für Die deutsche Vollversion DOFUS ab 11. April online Filed under: 360 News

Cheater werden künftig bei Xbox Live gekennzeichnet
Posted on 27.03.08 by Administrator @ 07:29

Microsoft hat angekündigt, stärker gegen so genannte Cheater innerhalb der Online-Community der Xbox 360 vorgehen zu wollen. Im Rahmen eines „Gamerscore Correction“ genannten Programms werden demnach künftig solche Spieler, die nachweislich beim Mogeln ertappt worden sind, offiziell als Cheater gekennzeichnet. Dadurch sollen andere Spieler der Xbox-Live-Gemeinde vor dem vermeintlich betrügerischen Mitglied gewarnt werden. Als weitere Maßnahme werden zudem alle erspielten Punkte des jeweiligen Game-Accounts des erwischten Nutzers vom Hersteller auf null zurückgesetzt. „Es gibt keine Möglichkeit, eine Gamerscore Correction anzufechten“, heißt es dazu von Microsoft auf einer offiziellen Seite. Die angewandten Ermittlungsmethoden seien technisch einwandfrei und würden keinerlei Zweifel an der Schuld oder Nicht-Schuld der Spieler zulassen. „Wir korrigieren nur Gamerscores, die alle Kriterien zu 100 Prozent erfüllen“, so das Unternehmen.

„Wir haben eine Reihe von Möglichkeiten, um herauszufinden, ob in den Spieler-Accounts zu findende Punkte regelkonform zustande gekommen sind oder nicht“, erklärt Xbox-Manager Thomas Kritsch im Gespräch mit pressetext. Das Cheaten – also das unrechtmäßige Erwerben von Punkten unter Zuhilfenahme externer Tools – sei kein neues Phänomen. „Nur ein geringer Prozentsatz der Community-Mitglieder bei Xbox Live sind Cheater. Sie stellen aber ein Problem dar, da sie die übrigen Spieler mit ihren künstlich in die Höhe getriebenen Gamerscores an der Nase herumführen“, stellt Kritsch klar. Die aktuell angekündigten Maßnahmen würden aber nur bei solchen Fällen zur Anwendung kommen, wo nachweislich in größerem Ausmaß gemogelt worden sei. „Wir sehen unser Vorgehen als angemessenen an, eine Sperrung der Cheater-Accounts wäre ein wesentlich härter Schritt gewesen“, meint Kritsch.

„Die Gamerscore Correction soll eine abschreckende Wirkung auf die Nutzer haben und der Community klarmachen, dass die Anwendung von Betrugs-Techniken kein Spaß für uns ist“, betont Kritsch. Vor allem die öffentliche Brandmarkung als Cheater soll dabei innerhalb der Spielergemeinde Wirkung zeigen. „Wir setzen hier auch auf den Stolz der Spieler, der durch eine derartige Kennzeichnung angekratzt werden würde“, ergänzt Kritsch. Gleichzeitig räumt der Xbox-Manager aber auch ein, dass ertappten Betrügern, die sich daraufhin längere Zeit anständig verhalten, voraussichtlich die Möglichkeit zur Rehabilitation geboten werden würde. „Die genaue Dauer der Kennzeichnung steht aber zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest“, erläutert Kritsch.

Der Gamerscore ist ein elementares Element bei Spielen der Xbox 360. Dabei werden Nutzern für bestimmte Spielerfolge Punkte gut geschrieben. „Im Falle eines nachgewiesene Betrugs setzen wir künftig nicht nur den Gamerscore der Betroffenen auf null zurück, sondern nehmen dem Spieler auch die Möglichkeit, in dem entsprechenden Spiel auf legalem Weg Punkte zu sammeln“, so Kritsch. Dies sei nach Auskunft des Xbox-Managers dann nur mehr in anderen Spielen möglich.

Quelle: pressetext.at


Comments: Kommentare deaktiviert für Cheater werden künftig bei Xbox Live gekennzeichnet Filed under: 360 News andXBox Live

Sierra Entertainment und Yahoo! stellen Soundtrack für „Das Bourne Komplott“ vor
Posted on 26.03.08 by Administrator @ 09:11

Weltpremiere von Paul Oakenfolds Musik mit dem Florida Classical Orchester und Special Guest Cee-Lo live auf der Winter Music Conference 2008 in Miami Ismaning, 25. März, 2008 – Sierra Entertainment und Yahoo! kündigten heute an, dass sie gemeinsam Teile des brandneuen Soundtracks für Sierras Videospiel Robert Ludlum`s Das Bourne Komplott vorstellen.

Der Soundtrack wurde von dem weltbekannten DJ, Remixer und Produzenten Paul Oakenfold komponiert. Zusammen präsentieren die Unternehmen Oakenfolds Musik bei „The Bourne Sessions“ auf der Winter Music Conference 2008 (WMC) in Miami. Das Live-Konzert mit Oakenfold, der Florida Classical Symphonie und dem Auftritt von Cee Lo findet am 25. März 2008 im Mansion statt, einem der neuesten und angesagtesten Clubs Miamis. Es wird per Live-Webcast von Yahoo! Live und auf Sierras Internetseite Robert Ludlum`s Das Bourne Komplott übertragen.

Yahoo!, Co-Präsentator der „Bourne Sessions“, wird das Event in verschiedenen Formaten weltweit für die Zuschauer übertragen:
• Yahoo! Live, ein neuer Service von Yahoo, überträgt das Event am 25. März live. Die Darstellung erfolgt aus verschiedensten Perspektiven, so dass die Zuschauer in Echtzeit miteinander agieren können. Sierra Entertainment, ebenfalls Partner von Yahoo!, präsentiert die Live-Berichterstattung des Events auf
http://www.bournesessions.com.
• Yahoo! Music wird Ende April auf http://music.yahoo.com eine vollständig produzierte Übertragung der Weltpremiere zeigen.
• Yahoo! übernimmt die exklusive Erstausstrahlung von Oakenfolds Musikvideo „Falling“.
• Yahoo! Games wird am Tag der Veranstaltung einen exklusiven, noch nie zuvor gezeigten Trailer von Robert Ludlum`s Das Bourne Komplott lancieren.

„Wir sind begeistert, das ‚Bourne Sessions‘-Event mit zu sponsern und die spannenden Musik- und Action-Inhalte von Robert Ludlum`s Das Bourne Komplott Zuschauern und Fans in aller Welt präsentieren zu können“, sagt Karin Gilford, GM von Yahoo! Entertainment. „Indem wir die verschiedenen Formate von Yahoos Programm nutzen, können wir sicher sein, dass Fans keinen einzigen Beat vermissen.“

„Es war eine wirklich lohnenswerte Erfahrung, Robert Ludlum`s Das Bourne Komplott musikalisch zu unterstützen“, sagte Paul Oakenfold. „Ich war immer ein Fan der Serie und die Geschwindigkeit des Spiels ist das ideale Gegenstück zum Tempo und zum Stil meiner Musik. Ich freue mich darauf, den Soundtrack auf einem solch richtungsgebenden und inspirierenden Event wie der WMC erstmals vorzustellen und mit der „Bourne Session“ ein riesiges Publikum aus Fans und Musikliebhabern zu erreichen.“ In Oakenfolds Action geladenem Soundtrack findet sich die Intensität des Game-Plays von Robert Ludlum`s Das Bourne Komplott wieder – nicht zuletzt durch den ausgeprägten Stil der temporeichen Musik. Ein zusätzliches Feature im Spiel ermöglicht es den Spielern, die Stücke von Oakenfold frei zu schalten und dann auf Wunsch beim Beenden eines Levels oder erledigter Aufgaben abzuspielen.

Mit der Story, welche die Details von Jasons Bournes Vergangenheit aufdeckt, ist Robert Ludlum`s Das Bourne Komplott ein Partner der Blockbuster-Serie. Das Videospiel entstand in Zusammenarbeit mit Ludlum Entertainment, die Entwicklung der Story und der Charaktere in Verbindung mit Bournes Drehbuchautor Tony Gilroy. Das Third-Person Action-Spiel, entwickelt von High Moon Studios, integriert das Jäger-Beute-Spielprinzip in einen nahtlosen Mix aus Nahkampf, Schießerei und dramatischer Flucht. Die Action des Spiels wurde auf Jason Bournes charakteristischen Kampfstil abgestimmt, den der Hollywood-bekannte Stunt-Choreograph und Bournes Kampfkoordinator Jeff Imada mitentwarf.

„Robert Ludlum`s Das Bourne Komplott führt weg vom standardisierten Videospiel hin zu einer unverwechselbaren Welt voll intensiver Action, noch nie dagewesener Musik und überwältigender cineastischer Erlebisse.“ sagte Al Simone, Senior Vice President, Global Marketing für Sierra Entertainment.

„Pauls Musik treibt den Rhythmus und die Atmosphäre eines energiegeladenen und eindringlichen Spiels an. Das Resultat setzt neue Maßstäbe für Action-Titel und ermöglicht den Spielern die ultimative Bourne Erfahrung.“ Mehr Informationen zum Videospiel Robert Ludlum’s Das Bourne Komplott inklusive Screenshots und Videotrailer erhalten Sie unter www.bournethegame.com


Comments: Kommentare deaktiviert für Sierra Entertainment und Yahoo! stellen Soundtrack für „Das Bourne Komplott“ vor Filed under: 360 News

Nächste Seite » previous posts »

360games Suche:


Click Now!

360chat.de - Der Chat für Konsoleros..."Casino Online Spielen" vergleicht und bewertet die besten Online Spielcasinobetreiber Deutschlands und Europas. Casinoonlinespielen.info präsentiert über 30 renommierte Onlinecasinos und bewertet deren Spiele, Software, Angebote und Zahlungsmethoden, um Ihnen eine Entscheidungshilfe zu bieten.


360chat.de - Der Chat für Konsoleros...
Die Chatseite um sich mit Profis über die neuesten Konsolen zu unterhalten, um Tipps und Tricks, Cheats, Gamesaves und mehr zu erhalten und immer auf dem Laufenden zu bleiben, wenn es um Konsolen, wie die XBox 360, PS3, PS2, XBox und Wii geht...


Neu von 360games.de!360chat.de - Der Chat für Konsoleros...
Die Demogeld- version von Pacific Poker ohne Limit ermöglicht Ihnen das freie Spiel aller Pokerspiele, die Sie wollen – gratis. Es gibt keine Formulare, die auszufüllen sind, keine Verpflichtungen und keine Beschränkungen bei Ihrem Spiel – nur eine Menge Spaß. Jetzt Gratis Poker spielen!


Willkommen auf der XBox 360 News Page 360games.de zeigt dir die neuesten XBox 360 Spiele, Aktuelle News aus der XBox Szene, Xbox 360 Tipps & Tricks, und mehr.....

Kommentare erwünscht:
Bitte nutzt die Möglichkeit, eure Meinungen, Kommentare oder Ideen bei News-Beiträgen zu hinterlassen, somit werdet Ihr ein Teil von 360games.de. Lasst die Anderen wissen, wie Ihr zu einem bestimmten Thema steht, und ob Ihr vielleicht Tipps und Tricks zu einem bestimmten XBox 360 Spiel habt. Das hilft jedem anderen, der sich mit diesem Thema beschäftigt.


Kostenlose Browsergames von 360games.de

XBox 360 Style Shop von 360games.de

XBox 360 Spiele Shop von 360games.de

Entwickler, Publisher und Distributoren!
Wollt Ihr eure XBox 360 News auch auf 360games.de publiziert haben? Schickt einfach eure Pressemeldungen an press@360games.de

Für Kooperationen, Verlosungen, Sponsoring und alles andere wo der Schuh drückt, benutzt einfach die Kontaktdaten.

360games.de - Links zu anderen coolen Seiten


Hauptgang
Home
360 News
Actionspiele
Adventure
Jump 'n Run
Karten/Brett
Klassiker
Online Casino
Rennspiele
Rollenspiele
Shooter
Simulationen
Sportspiele
Strategie
XBox Live

Partner
  • 360games Partner


  • Syndication
    RSS 2.0
    Comments RSS 2.0
    WordPress


    Interessantes
    Eurojackpot
    Online Casino Ratgeber
    4 Players News
    Game Star News
    XBox Zone News

    SaveGames
    April 2016
    März 2016
    Februar 2016
    Januar 2016
    Dezember 2015
    November 2015
    Oktober 2015
    September 2015
    August 2015
    Juli 2015
    Juni 2015
    Mai 2015
    April 2015
    März 2015
    Februar 2015
    Januar 2015
    Dezember 2014
    November 2014
    Oktober 2014
    September 2014
    August 2014
    Juli 2014
    Juni 2014
    Mai 2014
    April 2014
    März 2014
    Februar 2014
    Januar 2014
    Dezember 2013
    November 2013
    Oktober 2013
    September 2013
    August 2013
    Juli 2013
    Juni 2013
    Mai 2013
    April 2013
    März 2013
    Februar 2013
    Januar 2013
    Dezember 2012
    November 2012
    Oktober 2012
    September 2012
    August 2012
    Juli 2012
    Juni 2012
    Mai 2012
    April 2012
    März 2012
    Februar 2012
    Januar 2012
    Dezember 2011
    November 2011
    Oktober 2011
    September 2011
    August 2011
    Juli 2011
    Juni 2011
    Mai 2011
    April 2011
    März 2011
    Februar 2011
    Januar 2011
    Dezember 2010
    November 2010
    Oktober 2010
    September 2010
    August 2010
    Juli 2010
    Juni 2010
    Mai 2010
    April 2010
    März 2010
    Februar 2010
    Januar 2010
    Dezember 2009
    November 2009
    Oktober 2009
    September 2009
    August 2009
    Juli 2009
    Juni 2009
    Mai 2009
    April 2009
    März 2009
    Februar 2009
    Januar 2009
    Dezember 2008
    November 2008
    Oktober 2008
    September 2008
    August 2008
    Juli 2008
    Juni 2008
    Mai 2008
    April 2008
    März 2008
    Februar 2008
    Januar 2008
    Dezember 2007
    November 2007
    Oktober 2007
    September 2007
    August 2007
    Juli 2007
    Juni 2007
    Mai 2007
    April 2007
    März 2007
    Februar 2007
    Januar 2007
    Dezember 2006
    November 2006
    Oktober 2006
    September 2006
    August 2006
    Juli 2006
    Juni 2006
    Mai 2006
    April 2006
    März 2006
    Februar 2006
    Januar 2006
    Dezember 2005

    Info
    Impressum