Fall of Liberty
Posted on 31.08.06 by Administrator @ 15:34

Codemasters, gab heute ein Publishing-Abkommen mit dem amerikanischen Entwicklungsteam Spark Unlimited bekannt. Codemasters und Spark Unlimited, die sich mit Call of Duty: Finest Hour einen Namen machen konnten, arbeiten gemeinsam an dem Spiel Fall of Liberty (Arbeitstitel) – einem Maßstäbe setzenden First-Person-Shooter, der die Geschichtsbücher neu schreibt. Codemasters wird Fall of Liberty als Blockbuster-Titel im 4. Quartal 2007 für PlayStation®3, Xbox 360™ und PC veröffentlichen.

Fall of Liberty

Fall of Liberty konfrontiert den Spieler mit einer alternativen Wirklichkeit, in welcher der zweite Weltkrieg nicht beendet wurde – und den Nazis eine Invasion in die USA der 50er Jahre gelingt. Der Spieler erlebt schockierende, dramatische Momente an existierenden Orten, die von den Nazis besetzt wurden.

„Es ist großartig für uns, zusammen mit Codemasters ein Drama zu erschaffen, das den Spieler vor die Frage stellt: Was wäre passiert, hätte die Geschichte einen anderen Lauf genommen?“ so Craig Allen, CEO von Spark Unlimited. „Wir möchten uns mit Fall of Liberty von anderen Spielen im FPS-Genre abheben und dem Spieler mit einer Vision fesseln, in der Realität und Fiktion verschwimmen. Codemasters eröffnet Spark die Möglichkeit, ein radikal anderes WWII-Szenario zu entwerfen als bisherige Spiele es bieten. Der Spieler nimmt hier nicht als Kämpfer an echten Kriegsschauplätzen teil sondern befreit das von den Nazis übernommene Amerika einer fiktiven Zeitlinie.“

Fall of Liberty ändert die Geschichte, in dem eine historische Begebenheit neu erzählt wird. 1931 wurde Winston Churchill in der 5th Avenue von New York von einem Taxi angefahren. Churchill überlebte, musste aber den Rest seines Lebens am Stock gehen. Doch was wäre passiert, hätte dieser Unfall Winston Churchill getötet? Ohne seine Courage, sein Land in den Krieg zu führen, hätten sich die Ereignisse des zweiten Weltkriegs vielleicht dramatisch gewandelt.

Fall of Liberty

Die Invasion in der Normandie ist nie passiert und die Nazis haben 1945 über ganz Europa und England triumphiert. Doch der Machthunger der Nazis ist nicht gestillt. Nach den erfolgreichen Feldzügen in Europa entwickeln die Nazis überlegene Waffen und Fahrzeuge um am 7. Dezember 1951 zur überraschenden Invasion auf die USA anzusetzen. Das erste Ziel: New York.

Unvorbereitet stehen die USA dieser Attacke hilflos gegenüber und so haben die Nazis leichtes Spiel. Während bereits die Hakenkreuzbanner am Weißen Haus in Washington flattern planen die Nazis den finalen Schlag gegen den Widerstand: einen Nuklearangriff auf Manhattan. Auf der Seite der Aufständigen ist es nun am Spieler, einen Kampf im Untergrund zu führen und die teuflischen Pläne der Nazis zu vereiteln.

„Nur wenige Teams haben die Expertise von Spark, historische Themen in gleichermaßen intelligente wie packende Spielkonzepte umzusetzen.“ so Ingo Zaborowski, Marketing Manager bei Codemasters. „Mit Fall of Liberty setzen wir auf die Erfahrung von Spark Unlimited und bringen so frischen Wind in ein Genre, in dem die tatsächlichen Ereignisse des zweiten Weltkriegs mehr als zu Genüge ausgeschlachtet wurden.“

Fall of Liberty befindet sich gegenwärtig in den Studios von Spark Unlimited in Sherman Oaks, Kalifornien, in Entwicklung. Der Titel wird im 4. Quartal 2007 für PlayStation3, Xbox 360 und PC veröffentlicht. Weitere Informationen gibt es auf der offiziellen Website unter www.codemasters.de/fallofliberty.

Anmerkung
Bei Fall of Liberty handelt es sich gegenwärtig um einen Arbeitstitel.

Weitersagen/Bookmarken

Comments: Kommentare deaktiviert für Fall of Liberty Filed under: 360 News andShooter

GC 2006 sprengt alle Rekorde
Posted on 31.08.06 by Administrator @ 11:58

Mit einem Besucherrekord ging am Sonntagabend die GC 2006 zu Ende. 183.000 Besucher (2005: 134.000) kamen in den vergangenen vier Tagen auf das Leipziger Messegelände. „Ein solcher Erfolg ist bisher einmalig in der Geschichte des neuen Leipziger Messegeländes. Die GC hat sowohl im Publikums- als auch im Medien- und im Business-Bereich bewiesen, dass sie die klare Nummer 1 in Europa ist und damit weltweit zu den führenden Veranstaltungen der Branche zählt“, sagte Josef Rahmen, Geschäftsführer der Leipziger Messe GmbH. „Wir werden gemeinsam mit unseren Ausstellern unser Konzept weiterentwickeln, wie wir an den extrem besucherstarken Tagen den Spielspaß für unsere Gäste noch erhöhen können.“

GC 2006 sprengt alle Rekorde

Projektdirektorin Angela Schierholz zum Erfolg der Messe: „Die erweiterten Angebote der Aussteller für die ältere und die weibliche Zielgruppe sowie die Erweiterung von GC family und der neue Bereich `GC Art` haben dazu geführt, dass generationenübergreifend mehr Besucher kamen. Damit hat die GC als Messe eine ihrer wichtigsten Aufgaben erfüllt und gezeigt, dass die Themen interaktive Unterhaltung und Bildung ein Thema für die ganze Gesellschaft sind.“

Laut Umfragen des IM Instituts für Marktforschung waren 42 Prozent der Besucher über 20 Jahre alt. Das sind sechs Prozent mehr als im vergangenen Jahr. 17 Prozent der Besucher waren weiblich (ein plus von vier Prozent). 90 Prozent aller Besucher wollen wiederkommen. 39 Prozent der Besucher hatten einen Anreiseweg von über 300 Kilometern (2005: 31 Prozent).

Die GC 2006 sorgte auch bei den Medien für Aufsehen. Mehr als 2.600 Journalisten aus 38 Ländern (2005: 2.000 Journalisten aus 26) berichteten über die GC.

Zufriedene Gesichter auch bei den Ausstellern: 91 Prozent der insgesamt 368 Teilnehmer aus 25 Ländern kündigten bereits vor Messeabschluss ihre Teilnahme an der GC 2007 in Leipzig an. 89 Prozent der Aussteller sahen ihre Messeziele sehr gut und gut erreicht (2005: 86 Prozent).

„Wir haben mit der GC 2006 das Herz der Konsumenten erreicht. Wir sind mit den Zahlen überaus zufrieden. Der BIU war in diesem Jahr zum ersten Mal mit einem eigenen Forum im GC family-Bereich vertreten. Auch dies wurde von den Besuchern sehr gut angenommen“, sagte Olaf Wolters, Geschäftsführer des Bundesverbandes interaktive Unterhaltungssoftware e. V. (BIU).

GC 2006 sprengt alle Rekorde

Uwe Bassendowski, Managing Director Sony Computer Entertainment Deutschland GmbH:
„Wir freuen uns über die ausgesprochen positive Resonanz auf unser innovatives Standkonzept und unsere Produkte – quer durch alle Genres. Auch ist es uns gelungen, durch unser breit gefächertes Produkt-Portfolio, die Zielgruppe der Familien, Frauen und Mädchen adäquat anzusprechen und zu vergrößern. Die Rekordbesucherzahl zeigt erneut, dass sich die GC als die wichtigste europäische Veranstaltung für interaktives Entertainment entwickelt hat. Die Gespräche mit der Presse und dem Handel lassen uns sehr positiv auf das nun kommende Weihnachtsgeschäft blicken.“

Martin Bachmayer, Microsoft Head of Sales & Marketing: „Wir können sagen, dass die GC für uns ein großer Erfolg ist. Wir hatten die Gelegenheit, mit allen Händlern die Spiele und das Zubehör für das Weihnachtsgeschäft abzusprechen. Weiterhin konnten wir mit den wichtigen Entscheidungsträgern, Unternehmen und den einzelnen Filialen ins Geschäft kommen und so weiter in die Breite gehen.“

Dr. Bernd Fakesch, General Manager Nintendo Deutschland: „Wir sind mehr als zufrieden mit dem Messeverlauf. Das Interesse der Fachpresse an unserer neuen Konsole Wii ist enorm. Das freut uns sehr. Die Atmosphäre in den Hallen ist überaus harmonisch. Das Publikum ist bunt gemischt und alle Generationen sind vertreten. UND: Die Leipziger sind besonders offen und gastfreundlich.“

Thomas Zeitner, Geschäftsführer Electronic Arts Deutschland: „Die GC ist auf jeden Fall ein wichtiger Termin im Jahreskalender für Sales, Marketing und PR. Es ist ein sehr günstiger Zeitpunkt für das Weihnachtsgeschäft und durch die Kombination von Fach- und Publikumsmesse können wir erkennen, wie unsere Produkte angenommen werden – die Schlangen vor den Ständen sind ein sehr guter Indikator. Sogar unsere Kollegen aus Asien und Neuseeland kommen zur GC, um ein Gefühl für den Markt zu bekommen. Wir wünschen der GC weiterhin viel Erfolg.“

Odile Limpach, Geschäftsführerin Ubisoft GmbH: „Auf der GC haben wir die Möglichkeit, gezielt unsere Partner mit den Producern zusammenzubringen und über `Next Gen-Topics`, über die Spiele der nächsten Generation, zu sprechen. Auf der Sales-Seite legen wir hier das Fundament unseres Jahresabschlusses. Wir freuen uns sehr, dass sich mehr Frauen und Mädchen sowie Ältere für die Games-Branche interessieren, wie die diesjährige GC bewiesen hat. Die gestiegene internationale Bedeutung der GC zeigte sich unter anderem deutlich an den Medien: So berichtete die Hälfte der Journalisten auf unserer Pressekonferenz für ausländische Medien. Die GC ist weiterhin die wichtigste Messe in Europa.“

Martin Schneider, Konami Digital Entertainment, Sales & Marketing Director Germany: „Die Stimmung hier ist exzellent und konnte die Vorjahre sogar übertreffen. Das neue logistische Konzept hat funktioniert. Wir danken der Leipziger Messe für die Organisation und Durchführung der GC 2006.“

Guido Karbautzki, Logitech Marketing Manager, D A CH: „Leipzig ist perfekt auf die Messe ausgerichtet und die Menschen sind ausgesprochen freundlich. Auch durch die WM hat sich Leipzig als große, ernst zu nehmende Stadt etabliert. Es ist gut für den Standort Deutschland, mit der GC eine neue Weltmesse zu schaffen. Natürlich sind wir auch 2007 wieder mit dabei und wir wünschen der Branche, dass sie den jetzigen Spirit behält.“

Ausstellungsbereich GC family begeisterte Jung und Alt

Interaktives Erleben verbunden mit Spiel, Spaß und Informationen rund um das Thema Medienkompetenz stand im Mittelpunkt der GC family, dem Forum für Entertainment, Lernen und Wissen für die ganze Familie. Mit einem neuen Hallenkonzept erwartete die Besucher ein 5.000 Quadratmeter großes 3D-Hallenspiel, bei dem sie selbst zur Spielfigur wurden.

Professor Hartmut Warkus vom Lehrstuhl Medienpädagogik der Universität Leipzig zur GC family: „Ich bin völlig überwältigt, wie der GC family-Bereich von den Besuchern angenommen wurde. Es ist das erste Mal überhaupt, dass alle Computer von den Eltern und Kindern genutzt wurden. Und das beeindruckt auch die Branche. Vor allem die Stände haben sich entwickelt – sie ähneln beinahe denen der großen Aussteller der GC. Alle Aussteller arbeiten eng zusammen und das wirkt sich natürlich auf die Besucher aus. Die GC family gehört zur GC und diese nach Leipzig, denn jeder hier geht mit Herzblut an die Arbeit.“

Steffen Michaelis, Programmmanager GC family: „Mit dieser Messe kann man nur zufrieden sein. Unser neues Konzept ist voll aufgegangen. GC family war vom ersten Tag an rund um die Uhr sehr gut besucht. Wir konnten zudem zahlreiche Kindergartenkinder auf der Messe begrüßen. Und was uns vor allem freut: es kamen deutlich mehr Mädchen zu uns. Auf den Punkt gebracht: Wir sind mit GC family genau da, wo wir immer hinwollten.“

Neuer Ausstellungsbereich GC Art wurde sehr gut angenommen

Zum ersten Mal widmete sich die GC mit den Ausstellungen „Pong.Mythos“, „Machinima“ und „Digital Beauties/Character Design“ der Kunst. Wie in vielen Bereichen der GC konnte hier der Besucher selbst aktiv werden: Täglich fanden im Bereich Machinima und Character Design Workshops statt.

Dr. Karin Wehn von der Universität Leipzig: „Es erstaunte und erfreute uns zugleich, zu sehen, wie gut ‚Machinima‘ angenommen wurde, hatten wir doch durch die bunten Angebote aus den anderen Halle eine große Konkurrenz. Viele Jugendliche fanden Gefallen am etwas ruhigeren Angebot und schauten sich die gezeigten Filme lange an. Auch die Workshops waren sehr gefragt und das nicht nur von männlichen Besuchern. Die Hälfte der Teilnehmer waren Frauen und insgesamt war das Publikum sehr heterogen. Unter anderem nahmen Architekten, Unternehmer, Historiker und Filmwissenschaftler an den Workshops teil. Einige kamen dafür extra aus dem Ausland. Schon nach kurzer Zeit entwickelten sie ihre eigenen Filme mit Witz und Biss.“

Entwicklerbranche aus der ganzen Welt traf sich zur GCDC

Größer und internationaler präsentierte sich in diesem Jahr die GCDC – Europas führende Entwicklerkonferenz. Vom 21. bis 23. August 2006 kamen 600 Konferenzteilnehmer, um mit den Stars der Entwicklerbranche ins Gespräch zu kommen. „Die GCDC hat sich innerhalb der vergangenen vier Jahre als wichtigste europäische Plattform der Branche etabliert. Die Zahl der Teilnehmer aus dem In- und Ausland ist stetig gestiegen“, erläutert Projektmanager Frank Sliwka. Thematische Schwerpunkte waren in diesem Jahr die Bereiche Development, Business und Science, in die jeweils mit speziellen internationalen Keynotes eingeführt wurde. Zu den Referenten gehörten unter anderem Spiele-Guru Bob Bates (Chairman IGDA), Don L. Daglow (President, CEO Stormfront Studios) und Peter Molyneux (Lionhead).

Die GC 2007 findet vom 23. bis 26. August statt; die Entwicklerkonferenz GCDC vom 20. bis 22. August.


Comments: 1 Kommentar Filed under: 360 News

Microsoft startet XNA Game Studio Express Beta
Posted on 31.08.06 by Administrator @ 10:08

Microsoft startete heute den öffentlichen Beta-Test von XNA Game Studio Express. Das Tool dient dazu, einer größeren Zielgruppe die Spieleentwicklung zu ermöglichen und ihre Kreativität einzubringen, wie etwa unabhängige Entwickler, Spieldesign-Studenten und Hobby-Programmierer.

Junge Spieleentwickler können sich das Tool für Windows XP und Windows Vista ab heute unter http://msdn.microsoft.com/xna kostenlos herunterladen. Die damit unter Windows entworfenen Spiele können ab Herbst 2006 auch auf Xbox 360 portiert werden. Damit wird zum ersten Mal die Spieleentwicklung für Jedermann auf einer Konsole überhaupt möglich.

Die Reaktionen auf die erste Ankündigung der Verfügbarkeit von XNA Game Studio Express am 14. August 2006 waren überwältigend. Nach der Ankündigung gab es auf den Internet-Suchmaschinen millionenfache Suchanfragen zu XNA Game Studio Express. Mehr als 100 Schulen haben Informationen angefordert, wie sie XNA Game Studio Express am besten in ihren Lehrplan übernehmen können.

20 weltweit führende Universitäten haben ebenfalls angekündigt, XNA Game Studio Express in die Lehre mit aufzunehmen, dazu gehören etwa die Southern Methodist University’s Guildhall und die University of Southern California’s GamePipe. Microsoft gab bekannt, dass XNA Game Studio Express vom DigiPen Institute of Technology in Redmond, Washington, einem führenden Anbieter auf dem Gebiet der digitalen und interaktiven „Entertainment Education“, unterstützt wird. Mit der auf XNA Game Studio Express lauffähigen DigiPen-Software „ProjectFUN“ und diversen Workshops im Sommer 2007 wird DigiPen erstmalig Tausende von Kindern im Alter von 10 bis 16 Jahre in die Entwicklung von Xbox 360 Games einführen.

„XNA Game Studio Express ist ein unglaublich einfach zu bedienendes Tool, um Games für Microsofts Spieleplattformen zu entwickeln. Universitätsstudenten erhalten damit ein modernes Tool und Entwicklungserfahrungen mit der Konsole“, so Claude Comair, Gründer und Vorsitzender vom DigiPen Institute of Technology. „Mit unserer ‚ProjectFun‘-Software für XNA Game Studio Express können wir unser Bildungsangebot auf Windows und Xbox 360 auch auf Kinder ausweiten.“

In Verbindung mit der heutigen Ankündigung zur XNA Game Studio Express Beta, gab XNA Partner GarageGames den Beginn der Registrierung für das Torque X Beta Programm bekannt. Informationen unter http://msdn.microsoft.com/xna. Torque X beinhaltet den Torque Game Builder und eine Version der Torque Shader Engine. Beides wurde in Verbindung mit XNA Game Studio Express entwickelt und erlaubt jungen Entwicklern, mit „Drag & Drop“ Tools einfach großartige Spiele zu designen. Torque X wird in der finalen Version in diesem Herbst veröffentlicht. Die finale Version von XNA Game Studio Express und der XNA Creators Club zur Fertigstellung und Distribution von Games auf Xbox 360 werden zeitgleich diesen Herbst gelauncht. XNA Game Studio Professional wird im Frühjahr 2007 erhältlich sein.


Comments: Kommentare deaktiviert für Microsoft startet XNA Game Studio Express Beta Filed under: 360 News

Ataris TEST DRIVE UNLIMITED – Es ist Gold!
Posted on 31.08.06 by Administrator @ 10:02

Atari gab heute bekannt, dass die Entwicklung von Test Drive Unlimited für das Xbox 360™ Videospiel- und Unterhaltungssystem von Microsoft abgeschlossen ist. Das innovative Rennspiel wird voraussichtlich am 8. September 2006 in Europa erscheinen. In Test Drive Unlimited stehen 90 der heißesten Fahrzeuge der Welt für die Spieler bereit, um mit ihnen über die Straßen der atemberaubend schönen hawaiianischen Insel Oahu zu jagen.

TEST DRIVE UNLIMITED

In unzähligen Rennen können die Piloten das Gaspedal bis zum Anschlag durchtreten und den Asphalt zum Glühen bringen oder sich auch einfach in einem der eindrucksvollen Fahrzeuge zurücklehnen und die phantastische Landschaft genießen. Ob im Einzelspieler-Modus oder online mit tausenden von anderen Fahrern, durch die konkurrenzlose Größe der Spielwelt und die absolute Spielfreiheit setzt Test Drive Unlimited neue Standards im Bereich der Videospiele. Es gibt keine festgelegten Rennstrecken oder grafischen Tricks: Die Spieler haben völlige Entscheidungsfreiheit, wann, wo und gegen wen sie fahren möchten – und das vor einer spektakulären tropischen Kulisse!
„Test Drive Unlimited ist einfach das erste wirkliche Rennspiel der nächsten Generation und bietet letztlich das, was wir auch versprochen haben”, sagt Cyril Voiron, Vertriebsdirektor von Atari Europa. „Die schiere Größe und der Maßstab des Spiels ist einfach unglaublich. Visuell ist es ein Freudenfest für die Augen, aber wirklich erstaunlich ist der Detailreichtum des Inhalts, an dem man sehen kann, welche Möglichkeiten Xbox 360™ und Xbox Live™ bieten und welche hervorragende Arbeit Eden Games geleistet hat, um solch ein Meisterwerk abzuliefern.”

{gallery}pics/testdrive{/gallery}
Test Drive Unlimited hält die perfekte Balance zwischen Arcade-Spiel und Rennsimulation. Von der ersten Spielsekunde an können die Spieler die Fahrzeuge genießen und sie über die vielen folgenden Spielstunden beherrschen lernen. Ein Wehrmutstropfen bleibt allerdings: Eine Kehrtwende bei 250 km/h wird noch immer fatale Folgen haben, ganz egal wie gut der Fahrer ist.

Test Drive Unlimited bei Amazon kaufen


Comments: Kommentare deaktiviert für Ataris TEST DRIVE UNLIMITED – Es ist Gold! Filed under: 360 News andRennspiele

Rumble Roses XX
Posted on 31.08.06 by Administrator @ 09:09

Als Fortsetzung des populären PlayStation 2-Wrestling-Titels präsentiert sich Rumble Roses XX mit 40 glamourösen, weiblichen Starlets – und jede von ihnen bringt eine Vielzahl individueller Würfe, Attacken und Griffe mit in den Ring. Rumble Roses XX profitiert von der erweiterten Prozessor-Leistung der neuen Microsoft-Konsole: Ergebnis ist ein ebenso schneller wie spaßiger Wrestling-Titel, bei dem jedes Mädchen über eine eigene Persönlichkeit und einen individuellen Kampf-Stil verfügt!

Rumble Roses XX

Die jeweiligen Favoritinnen lassen sich zudem mit wechselnden Kostümen und maßgeschneiderten Moves ausstatten. Dank der Ability-Funktion entwickeln sie ihre Techniken und Fähigkeiten im Spielverlauf immer weiter. Neu in Rumble Roses XX ist auch der Superstar-Modus, in dem die Zuschauer gute Kämpferinnen erkennen und entsprechend feiern – je lauter, desto größer die Chance auf neue Eingangssequenzen oder noch publikumswirksamere Attacken.

{gallery}pics/rumbleroses{/gallery}

Das Spiel selbst enthält eine Vielzahl an Neuheiten – allen voran den neuen Tag-Team Modus sowie uneingeschränktes Online-Gameplay. Im Tag-Team Modus wählt ihr zunächst Paarungen von Kämpferinnen aus und tretet dann mit bis zu vier Spielern gegeneinander an. Wenn zwei von euch kooperieren und ihre Attacken gemeinsam ausführen, erhöht sich das Repertoire an Moves noch einmal.

Weitere Boni umfassen einen Tutorial-Modus sowie die Möglichkeit Schnappschüsse anzufertigen, die über Xbox® Live!™ getauscht werden können.

Rumble Roses XX bei Amazon kaufen


Comments: Kommentare deaktiviert für Rumble Roses XX Filed under: 360 News andActionspiele

Hollywoodstar trifft die Macher des Videospiels Eragon
Posted on 31.08.06 by Administrator @ 08:59

Der Hollywoodstar Sienna Guillory, die Darstellerin der Elfenprinzessin Arya im Kinofilm Eragon von Twentieth Century Fox und im gleichnamigen Videospiel von Vivendi Games, nutzte vergangene Woche ihren Besuch auf der Games Convention 2006 in Leipzig für ein Treffen mit den Machern des Videospiels Eragon.

Sienna Guillory trifft die Macher des Videospiels Eragon

Don L. Daglow, President und CEO des Eragon-Entwicklers Stormfront Studios und Videospiel-Veteran mit 35 Jahren Branchenerfahrung, sowie Tim Ramage, Eragon-Producer bei Vivendi Games, präsentierten Sienna Guillory das Videospiel Eragon. Sienna Guillory zeigte sich beeindruckt und lobte die Arbeit der Entwickler. Für das Spiel stellte die Schauspielerin ihr Look-alike aus dem Film sowie ihre Stimme zur Verfügung, und in der Entwicklungsphase stand sie Stormfront Studios mit ihrem Feedback zur Seite.

Neue Screenshots zu Eragon:

{gallery}pics/eragon{/gallery}

„Siennas detailliertes Feedback spielte für unser Game Design Team eine bedeutende Rolle bei der Fertigstellung der Modelle und komplexen Animationen ihres Videospiel-Charakters Arya. Aber noch wichtiger waren die Komplimente und anerkennenden Worte, die sie unseren Künstlern und Designern während der Entwicklungsphase zukommen ließ. Das Eragon-Team bei Stormfront Studios arbeitete zwei Jahre lang sehr intensiv an diesem Projekt. Deshalb war Siennas Lob für uns wichtige Motivation und kostbare Belohnung zugleich. Es ist eine Ehre, Sienna hier in Leipzig zu treffen und ihr den Dank des gesamten Eragon-Teams überbringen zu dürfen“, so Don L. Daglow über die Zusammenarbeit mit Sienna Guillory und sein Treffen mit ihr auf der Games Convention 2006.


Comments: Kommentare deaktiviert für Hollywoodstar trifft die Macher des Videospiels Eragon Filed under: 360 News andActionspiele andAdventure

Burnout 5 für Xbox 360 und PlayStation 3
Posted on 31.08.06 by Administrator @ 07:15

In Burnout 5 kann sich der Spieler in einer offenen Welt selbst auf die Suche nach aufregenden Herausforderungen machen. In Paradise City herrscht ständig dichter Verkehr und die Kreuzungen sind als Unfallschwerpunkte prädestiniert. An jeder Ecke warten spannend Rennen und bösartige Gegner. Wenn der Spieler Paradise City erstmals betritt, erhält er einen Führerschein, auf dem sich schon bald eine Sammlung von Gesetzesverstößen finden wird. Es sind aber nicht die Gesetzeshüter, die dann ein Auge auf den Spieler werfen, sondern andere Fahrer.

Alex Ward, Game Design Director von Criterion Games dazu: „In Burnout 5 erfinden wir die Serie neu. Das Spiel wird gegenwärtig von Grund auf neu entwickelt, um eine wirkliche Next-Generation Erfahrung zu bieten.“

Burnout 5 wird 2007 unter der Marke EA für PlayStation 3 und Xbox 360 erscheinen und wird von Criterion Games entwickelt.


Comments: Kommentare deaktiviert für Burnout 5 für Xbox 360 und PlayStation 3 Filed under: 360 News andRennspiele

Time Pilot startet durch auf Xbox Live
Posted on 31.08.06 by Administrator @ 07:08

Ein weiterer Arcade-Klassiker feiert eine Auferstehung auf Xbox Live. Mit Time Pilot von Konami steht ein futuristischer Jet-Fighter bereit, um das All zu erobern. Das Retro-Game feiert damit sein Debüt auf Xbox 360 und bringt durch erweitertes Gameplay und neue Grafik das oberirdische Shoot-em-up auf ein neues Level.

Time Pilot
Mit Time Pilot können Xbox Live Arcade-Spieler eine Zeitreise in die Vergangenheit antreten, um den Fortbestand der Menschheit zu sichern. Der Spieler steuert dabei einen futuristischen Jet durch verschiedene Zeitzonen um Feinde dabei Welle für Welle zu bekämpfen – beginnend im Jahre 1910 mit Doppeldeckern bis hin zu UFOs aus dem 21 Jahrhundert. Online-Multiplayer-Modi, High-Definition-Grafik und Achievements sorgen dafür, dass dieses Xbox Live Arcade-Game blitzschnell Mach-3 (=1.020 m/s) erreicht.

Time Pilot (Konami) steht ab 30. August 2006, auf dem Xbox Live Marktplatz für 400 Microsoft Points zum Download bereit.


Comments: Kommentare deaktiviert für Time Pilot startet durch auf Xbox Live Filed under: 360 News andActionspiele andKlassiker

Tom Clancy´s Rainbow Six Vegas
Posted on 30.08.06 by Administrator @ 11:48

Tom Clancy’s Rainbow Six feiert mit dem aufregendsten Teil der bekannten First Person-Taktikshooter-Reihe sein Debüt auf einer Konsole der nächsten Generation. Die Mitglieder von Rainbow verschlägt es in die chaotischen Straßen von Las Vegas. „Sin City“ ist Schauplatz einer globalen Bedrohung von neuen, unkontrollierbarem Ausmaß. Der Spieler kämpft an klassischen Schauplätzen wie der Fremont Street, dem „Strip“ und Kasinos.

Tom Clancy´s Rainbow Six Vegas

Las Vegas bietet ein interaktives Erlebnis wie nie zuvor. Dank der revolutionären Technologie der nächsten Konsolengeneration kämpft das Team Rainbow in einer optisch unverwechselbaren Stadt gegen die Zeit, um diese vor ihrem Untergang zu retten!

{gallery}pics/rainbowsix{/gallery}

Features:

* Special Order Location – Eine neue Art des teambasierten Realismus.Verteile die Ziele an dein Team nun noch besser und einfacher.

* Planung als Schlüssel zum Erfolg – Taktische Planung ist die Voraussetzung, um durch die nicht-lineare Spielumgebung von Vegas zu gelangen.

* Eintauchen in Echtzeit – Der Spieler erlebt eine neuartige, eindrucksvolle Erzählperspektive durch Echtzeit-Briefings in einem der aufregendsten Kampfgebiete, das es je zu bestaunen gab.

* Erweiterte Spielanimationen – Aufwändige Motion-Capturing-Effekte, wie rasches Abseilen, kopfüber Schießen, Fensterdurchbrüche, blinde Deckungsfeuer und noch mehr.

* KI der nächsten Generation – Die Technologie der nächsten Konsolengeneration beschert Rainbow Six eine neuartige KI.

* Individuelle Mehrspielererfahrung – Jeder Spieler kann seinen eigenen Charakter erstellen, der sich durch erfolgreiche Onlinespiele weiter entwickelt und so neue Ausrüstungsgegenstände sowie Missionen freischaltet.


Comments: Kommentare deaktiviert für Tom Clancy´s Rainbow Six Vegas Filed under: 360 News andActionspiele andShooter

Nächste Seite » previous posts »

360games Suche:


Click Now!

360chat.de - Der Chat für Konsoleros..."Casino Online Spielen" vergleicht und bewertet die besten Online Spielcasinobetreiber Deutschlands und Europas. Casinoonlinespielen.info präsentiert über 30 renommierte Onlinecasinos und bewertet deren Spiele, Software, Angebote und Zahlungsmethoden, um Ihnen eine Entscheidungshilfe zu bieten.


360chat.de - Der Chat für Konsoleros...
Die Chatseite um sich mit Profis über die neuesten Konsolen zu unterhalten, um Tipps und Tricks, Cheats, Gamesaves und mehr zu erhalten und immer auf dem Laufenden zu bleiben, wenn es um Konsolen, wie die XBox 360, PS3, PS2, XBox und Wii geht...


Neu von 360games.de!360chat.de - Der Chat für Konsoleros...
Die Demogeld- version von Pacific Poker ohne Limit ermöglicht Ihnen das freie Spiel aller Pokerspiele, die Sie wollen – gratis. Es gibt keine Formulare, die auszufüllen sind, keine Verpflichtungen und keine Beschränkungen bei Ihrem Spiel – nur eine Menge Spaß. Jetzt Gratis Poker spielen!


Willkommen auf der XBox 360 News Page 360games.de zeigt dir die neuesten XBox 360 Spiele, Aktuelle News aus der XBox Szene, Xbox 360 Tipps & Tricks, und mehr.....

Kommentare erwünscht:
Bitte nutzt die Möglichkeit, eure Meinungen, Kommentare oder Ideen bei News-Beiträgen zu hinterlassen, somit werdet Ihr ein Teil von 360games.de. Lasst die Anderen wissen, wie Ihr zu einem bestimmten Thema steht, und ob Ihr vielleicht Tipps und Tricks zu einem bestimmten XBox 360 Spiel habt. Das hilft jedem anderen, der sich mit diesem Thema beschäftigt.


Kostenlose Browsergames von 360games.de

XBox 360 Style Shop von 360games.de

XBox 360 Spiele Shop von 360games.de

Entwickler, Publisher und Distributoren!
Wollt Ihr eure XBox 360 News auch auf 360games.de publiziert haben? Schickt einfach eure Pressemeldungen an press@360games.de

Für Kooperationen, Verlosungen, Sponsoring und alles andere wo der Schuh drückt, benutzt einfach die Kontaktdaten.

360games.de - Links zu anderen coolen Seiten


Hauptgang
Home
360 News
Actionspiele
Adventure
Jump 'n Run
Karten/Brett
Klassiker
Online Casino
Rennspiele
Rollenspiele
Shooter
Simulationen
Sportspiele
Strategie
XBox Live

Partner
  • 360games Partner


  • Syndication
    RSS 2.0
    Comments RSS 2.0
    WordPress


    Interessantes
    Eurojackpot
    Online Casino Ratgeber
    4 Players News
    Game Star News
    XBox Zone News

    SaveGames
    Juli 2016
    April 2016
    März 2016
    Februar 2016
    Januar 2016
    Dezember 2015
    November 2015
    Oktober 2015
    September 2015
    August 2015
    Juli 2015
    Juni 2015
    Mai 2015
    April 2015
    März 2015
    Februar 2015
    Januar 2015
    Dezember 2014
    November 2014
    Oktober 2014
    September 2014
    August 2014
    Juli 2014
    Juni 2014
    Mai 2014
    April 2014
    März 2014
    Februar 2014
    Januar 2014
    Dezember 2013
    November 2013
    Oktober 2013
    September 2013
    August 2013
    Juli 2013
    Juni 2013
    Mai 2013
    April 2013
    März 2013
    Februar 2013
    Januar 2013
    Dezember 2012
    November 2012
    Oktober 2012
    September 2012
    August 2012
    Juli 2012
    Juni 2012
    Mai 2012
    April 2012
    März 2012
    Februar 2012
    Januar 2012
    Dezember 2011
    November 2011
    Oktober 2011
    September 2011
    August 2011
    Juli 2011
    Juni 2011
    Mai 2011
    April 2011
    März 2011
    Februar 2011
    Januar 2011
    Dezember 2010
    November 2010
    Oktober 2010
    September 2010
    August 2010
    Juli 2010
    Juni 2010
    Mai 2010
    April 2010
    März 2010
    Februar 2010
    Januar 2010
    Dezember 2009
    November 2009
    Oktober 2009
    September 2009
    August 2009
    Juli 2009
    Juni 2009
    Mai 2009
    April 2009
    März 2009
    Februar 2009
    Januar 2009
    Dezember 2008
    November 2008
    Oktober 2008
    September 2008
    August 2008
    Juli 2008
    Juni 2008
    Mai 2008
    April 2008
    März 2008
    Februar 2008
    Januar 2008
    Dezember 2007
    November 2007
    Oktober 2007
    September 2007
    August 2007
    Juli 2007
    Juni 2007
    Mai 2007
    April 2007
    März 2007
    Februar 2007
    Januar 2007
    Dezember 2006
    November 2006
    Oktober 2006
    September 2006
    August 2006
    Juli 2006
    Juni 2006
    Mai 2006
    April 2006
    März 2006
    Februar 2006
    Januar 2006
    Dezember 2005

    Info
    Impressum